Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Bund fördert Projektteam der Uni Göttingen mit gut einer Million Euro
Campus Göttingen Bund fördert Projektteam der Uni Göttingen mit gut einer Million Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 13.09.2019
Das Projektteam will die Möglichkeit der Vermarktung nutzen (v.l.): Dominic Simm, Stephan Waack, Martin Kollmar, Stefanie Pinkert (Gründungsförderung Universität Göttingen), Stefanie Mühlhausen und Florian Odronitz. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Mit diesem Betrag unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in den kommenden zwei Jahren Personal- und Sachausgaben des Projekts „Genometation“, teilt Romas Bielke, Pressesprecher der Universität, mit. Konkret gehe es darum, „die Genom-Annotation von Pflanzen in der Agrarindustrie und von biotechnologisch relevanten Pilzen zu verbessern“.

„Wir wollen Unternehmen der Agrarindustrie und Biotechnologie sowie der Forschung eine beschleunigte Entwicklung von neuen Zuchtpflanzen und biotechnologisch verwertbaren Pilzstämmen ermöglichen“, erklärt Projektleiter Dr. Martin Kollmar. Fachlicher Mentor des Teams ist Prof. Stephan Waack von der Fakultät für Mathematik und Informatik. „Als Hochschullehrer der Angewandten Informatik freut es mich sehr, dass sich eine Vermarktungsmöglichkeit aus diesem Forschungsgebiet ergeben hat“, so Waack.

Gründungsförderung der Uni und SNIC unterstützen das Projektteam

Die Gründungsförderung der Universität Göttingen, die das Projekt während des Antragsverfahrens begleitet habe, wird das Team auch weiterhin unterstützen, betont Bielke – unter anderem mit Räumen im Pre-Inkubator des Südniedersachsen-Innovations-Campus (SNIC). Die Mitarbeiter der Gründungsförderung und des SNIC „haben uns während der gesamten Zeit intensiv und kompetent beraten und uns geholfen, das Projekt zum Erfolg zu führen“, so Kollmar.

Von Stefan Kirchhoff

150 Teilnehmer haben am Donnerstag über den richtigen Umgang mit sogenanntem Schulabsentismus diskutiert. Diese oft monate- oder jahrelange Schulmüdigkeit kann schwerwiegende Folgen haben.

13.09.2019

Einer der größten Hindernisläufe in Südniedersachsen startet am Sonnabend, 14. September, um 9 Uhr zum fünften Mal auf den Gelände des Göttinger Hochschulports. Der Great Barrier Run powered by Dürkop verzeichnet zudem einen Teilnehmerrekord und bietet erneut einige Überraschungen.

12.09.2019

Viel Pech hatte das Rennteam Blue Flash der Göttinger HAWK mit seinem E-Rennwagen während der Wettbewerbe im Sommer 2019. Akku-Ausfälle und andere Probleme bremsten den „E_HAWK19“ aus. Zufrieden ist das Team trotzdem.

10.09.2019