Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Campus-Charakter geht verloren
Campus Göttingen Campus-Charakter geht verloren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 15.08.2011
Gleich neben dem Gästehaus der Universität: Kursteilnehmer aus Singapur vor dem Xlab.
Gleich neben dem Gästehaus der Universität: Kursteilnehmer aus Singapur vor dem Xlab. Quelle: EF
Anzeige

Die angebotenen Kurse sind vielfältig, darunter Anatomie, Neurophysiologie, Molekularbiologie, Pflanzenphysiologie, Physik des Fliegens, Laserphysik, Ökologie, Biochemie und organische Chemie. Im Anschluss werden die Ergebnisse der Woche im Hörsaal des Instituts für Mikrobiologie vorgestellt. Das Camp wird abgeschlossen mit einer Exkursion nach Berlin. Fast alle Teilnehmer werden später Mitglieder der Xlab Alumni Association.

Ein Problem aber, so Xlab-Geschäftsführerin Eva-Maria Neher, ist die Unterbringung. Über viele Jahre waren die jungen Menschen im Gästehaus der Universität neben dem Xlab unterbracht. Die Nähe habe es zwar ermöglicht, einen wirklichen Campus-Charakter erlebbar zu machen. Doch habe ein Gemeinschaftsraum gefehlt. Zudem seien sie über alle Stockwerke verstreut gewesen. Derzeit diene das Hotel Beckmann in Nikolausberg als Unterkunft. Der Campus-Charakter ginge so aber verloren.

Der Bau eines Gästehauses auf dem Nordcampus, dessen Infrastruktur seit Jahren diskutiert werde, sei nicht nur für die Teilnehmer an den Xlab-Kursen und den Science Camps notwendig, sondern auch für kürzere Forschungsaufenthalte von Studierenden und Nachwuchswissenschaftlern. Die Planung für die Schaffung sozialer Einrichtungen dürfe nicht mehr lange ausbleiben.

Von Michael Schäfer