Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Drei neue Gastprofessuren für Göttingen und Hannover
Campus Göttingen Drei neue Gastprofessuren für Göttingen und Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 31.07.2018
Björn Thümler, niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur.
Björn Thümler, niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen/Hannover

Die Gastprofessuren sollen im Wintersemester 2018/19 sowie im Sommersemester 2019 an der Universität Göttingen, der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover sowie der Medizinischen Hochschule Hannover für jeweils ein Semester eingerichtet werden, heißt es in einer Mitteilung aus dem Ministerium.

„Die Genderforschung ist ein bedeutender und innovationsfördernder Zweig der Wissenschaft. Mit den Gastprofessuren werden neue Impulse in die Hochschulen eingebracht. Sie stärken zudem die Vernetzung in diesem oftmals interdisziplinär angelegten Feld“, sagt der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler.

Ziel des Maria-Goeppert-Mayer-Programms ist es, die Genderforschung an den niedersächsischen Hochschulen weiter zu stärken. Die geförderten Hochschulen übernehmen ein Drittel der benötigten Summe selbst.

Von Markus Scharf