Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Einsatz in St. Martini seit sechs Jahren
Campus Göttingen Einsatz in St. Martini seit sechs Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 27.07.2009
Anzeige

Diese wird auch seit August 2003 im St. Martini Krankenhaus in Duderstadt eingesetzt, erklärt Dr. Hans-Jürgen Morick, Chefarzt der Abteilung Unfall- und Wiederherstellungschirurgie. „Ursprünglich stammt diese Art von Hüftkappenprothese aus England, wo sie 1991 Derek McMinn in Birmingham eingeführt hat“, sagt Morick. Gegenüber der in den 1970er Jahren verwendeten sogenannten Wagner-Prothese aus dem Kunststoff Polyethylen, die sich schneller lockere, besteht diese Art einer Hüftkappe aus Metall. Beim Einsatz der Hüftkappenprothese ist es nicht notwendig, das gesamte Hüftgelenk auszutauschen.

„Allerdings muss vorher genau auf die Knochenstruktur des Patienten geachtet werden“, sagt Morick. Sie eigne sich auch nur für jüngere Patienten. Zudem sei es wichtig, diese Art der Operation bei Ärzten zu lernen, die damit schon Erfahrungen gesammelt haben: „Ich war in Dresden, wo die Methode schon seit 1997 angewendet wird.“ In der Anfangszeit seien auch Ärzte aus anderen Kliniken unterstützend nach Duderstadt gekommen, berichtet er. Innerhalb der vergangenen sechs Jahre habe man in St. Martini ungefähr 70 Patienten eine Hüftkappe eingesetzt. „Wenn man die Patienten richtig auswählt, kann ich diese Art der Hüftprothese nur empfehlen“, sagt Morick .

„Kappe ist nicht gleich Kappe“, sagt Prof. Wolfgang Schultz, Leiter der Abteilung Orthopädie im UMG. Zwar unterscheide sich das Operationsverfahren des UMG nicht grundsätzlich von dem in Duderstadt und es würden auch in beiden Kliniken Hüftkappen eingesetzt, aber die in Göttingen verwendeten Kappen seien mit einem „Zielgerät“ versehen: „Das ist die Innovation.“ Derlei Hüftkappen werden nach Angaben von Schultz in Südniedersachsen nur im UMG verwendet.

Von cob

24.07.2009
Göttingen Konferenz würdigt Göttinger Mathematiker - Internationele Konferenz zum 60. von Prof. Samuel J. Patterson
15.07.2014
23.07.2009