Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Entdecke Dein Göttinger Semesterticket!
Campus Göttingen Entdecke Dein Göttinger Semesterticket!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 21.10.2019
Vom Kasseler Herkules zum Lübecker Holstentor: Das Semesterticket bringt Dich durch halb Deutschland Quelle: Collage: Reyer
Anzeige
Göttingen

Zunächst: Dein Studierendenausweis, den Du am Campus erhältst, ist zugleich nicht nur Dein Bus- und Bahn-Semesterticket, sondern auch Dein Kulturticket, Deine Mensakarte und Dein Bibliotheksausweis.

Mit dem Bahn-Semesterticket kannst Du in ganz Niedersachsen und darüber hinaus mit dem Regionalverkehr in der zweiten Klasse fahren. Mit der interaktiven Karte am Ende des Textes kannst Du herausfinden, welche Ziele Du mit Deinem Semesterticket erreichen kannst.

Was sich jeder Student schon einmal gefragt hat

Einige Fragen hat sich jeder Studierende irgendwann schon einmal gestellt. Hier einige wichtige Antworten zum Semesterticket:

Kann ich mit dem Semesterticket gegen Aufpreis erster Klasse oder mit Zügen des Fernverkehrs fahren?

Nein. Das Ticket gilt nur für die zweite Klasse und nicht für Züge des Fernverkehrs. Um erster Klasse oder mit IC und ICE zu fahren, musst Du extra eine Karte zum vollen Preis kaufen. Einzige Ausnahme ist die Strecke zwischen Bremen und Norddeich: Auf dieser Strecke gilt der IC auch als Regionalexpress.

Kann ich mit dem Semesterticket mein Fahrrad im Zug mitnehmen?

Nein, dafür musst Du eine Fahrradkarte kaufen. Nur in den Bussen in Göttingen kannst Du mit dem Semesterticket Dein Fahrrad mitnehmen.

Kann ich mit dem Semesterticket auch in anderen Städten als Göttingen mit dem ÖPNV fahren?

Das Semesterticket gilt – außer in Göttingen – NICHT für Busse, Straßenbahnen oder U-Bahnen. Sämtliche Busse, die im Schienenersatzverkehr fahren, kannst Du aber nutzen. In Hannover und Bremen darfst Du mit allen S-Bahnen fahren. In Hamburg gilt das Ticket nur für bestimmte S-Bahn-Linien. Alles Wichtige dazu kannst Du mit Hilfe der Karte entdecken.

Mit welchen Bussen kann ich in Göttingen fahren?

Das Semesterticket gilt für alle Busse der GöVB, das heißt: für alle Stadtbusse. Du erkennst sie an den zweistelligen Liniennummern. Die Regionalbusse mit den dreistelligen Liniennummern sind im Semesterticket nicht enthalten – jedoch gelten für einzelne Linien Ausnahmen, um die umliegenden Orte besser anzubinden: Mit den Linien 130, 180 und 185 darfst Du zwischen Göttingen, Bovenden und Rosdorf pendeln, wenn die Fahrt aus dem Stadtgebiet heraus oder in das Stadtgebiet hinein führt.

Eine Karte, 536 Bahnhöfe

Um herauszufinden, ob Du mit dem Ticket auch Deine Familie, Dein Urlaubsziel oder Dein Lieblings-Festival erreichen kannst, schau Dir die Karte im Vollbildmodus an. Du kannst die einzelnen Bahnhöfe – insgesamt 536 – und Bahnlinien anklicken, sie durch das Suchfeld oben oder in der Liste links finden. Bekommst Du ein Ergebnis angezeigt, ist Dein Ziel auf jeden Fall mit dem Semesterticket erreichbar. Auf der Karte kannst Du sehen, aus welchen Richtungen.

Für jede Station und jede Linie, die ganz oder teilweise im Semesterticket enthalten ist, gilt: Du bekommst, wenn Du sie auswählst, links alle Informationen angezeigt, die für Dich wichtig sind. Wohin kannst Du von dort aus fahren? Mit welchen Zügen? Gelten Ausnahmen für einzelne Linien?

Die Farben der einzelnen Bahnhöfe geben Dir eine erste Orientierung: Violette Punkte bedeuten, dass Du hier auch mit den S-Bahnen fahren kannst. Grüne Punkte bedeuten, dass Du hier mit dem Semesterticket in den IC steigen darfst. Die roten Punkte dürfen Studierende aus Göttingen zusätzlich zum normalen Semesterticket für Niedersachsen nutzen, aber nur mit Zügen der Cantus. In Kassel – gelbe Punkte – gelten Sonderbedingungen.

Der AStA hilft

Der AStA bietet neben dem Beiblatt zum Semesterticket, das überall auf dem Campus erhältlich ist, noch einige weitere wertvolle Hilfestellungen für Dich.

Und nun, nachdem Du alles über Dein Semesterticket weißt: Viel Spaß beim Entdecken! Tipps und Tricks zum Studentenleben wirst Du hier in Zukunft öfter finden: In unserer Serie „Göttinger Zehn“ grübeln unsere zwei Volontäre zur Mitte des Monats über das Studentendasein mit all seinen Möglichkeiten.

Mehr zum Thema Studium:

Zehn Tipps für Studenten zum Einstieg ins Studium

Von Tammo Kohlwes

Prof. Philipp Stockhammer (München) stellt die Frage aller Fragen: „Wein oder Bier?“ Die Antworten, „naturwissenschaftlich Analysen zur attischen Keramik und zum Symposion bei den frühen Kelten“, gibt er am 21. Oktober im Alten Auditorium.

19.10.2019

Die Fakultät für Chemie der Universität Göttingen hat ein neues Institut für nachhaltige Chemie eröffnet. Benannt wurde es nach Friedrich Wöhler (1800-1882).

18.10.2019

Eine Ausstellung über Theodor Fontane und vier Lesungen stehen auf dem Literaturherbst-Programm der Universität Göttingen. Forscherin Gabriele Radecke spricht mit Fotograf Lorenz Kienzle über Fontane.

18.10.2019