Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Erstes Alumnitreffen organisiert
Campus Göttingen Erstes Alumnitreffen organisiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 04.07.2018
Alumni-Treffen des Masterstudiengangs Regionalmanagement und Wirtschaftsförderung. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Gut 200 Absolventen haben den Studiengang seit Bestehen durchlaufen. Sie arbeiten inzwischen bei der KoRiS - Kommunikative Stadt- und Regionalentwicklung, der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen, bei der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen, dem Bundesverband der Regionalbewegung, der Deutschen Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft, der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, der Innovationsregion Lausitz oder beim Leader-Regionalmanagement Osterodedes Landkreises Göttingen tätig.

Rückblick auf den Beginn

Prof. Ulrich Harteisen und Prof. Jörg Lahner erinnerten bei dem Treffen an den Beginn des Studienganges und blickten auf dessen Veränderungen in den vergangenen 15 Jahren zurück. „Regionalmanagement und Wirtschaftsförderung waren schon immer zwei Seiten einer Medaille“, so Harteisen, Leiter des Studienganges. Die gute Zusammenarbeit mit Lahner betone die enge Verzahnung dieser beiden Schwerpunktthemen und sei wichtig, um die „Herausforderungen unserer Zeit verantwortlich gestalten zu können“. pek

Von Peter Krüger-Lenz

Göttingen Katalysatoren in Autor und Schornstein - Forschung in Göttingen für sauberere Luft
02.07.2018
Göttingen Chormusik „Unicante“ - „Cosmic Love Oddity“
03.07.2018