Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Experten diskutieren in Göttingen Gewichtsdiskriminierung
Campus Göttingen Experten diskutieren in Göttingen Gewichtsdiskriminierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 23.05.2019
Die Veranstaltung soll in der Aula der Georg-August-Universität am Wilhelmsplatz ausgerichtet werden. Quelle: Christina Hinzmann
Göttingen

Über „Hohes Körpergewicht zwischen Diskriminierung und sozialer Akzeptanz“ wollen Experten bei einem öffentlichen Vortrag und einer Podiumsdiskussion sprechen. Veranstalter sind die Universität Göttingen, die Stadtverwaltung und die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen. Zum bundesweiten Diversity-Tag am kommenden Dienstag steht das Thema Gewichtsdiskriminierung im Fokus.

Mit seinem VortragGewichtsdiskriminierung – Konsequenzen für Wissenschaft, Politik und Praxis“ möchte Dr. Friedrich Schorb vom Institute of Public Health und Pflegeforschung der Universität Bremen die Problematik vorstellen. Im Anschluss werde die Leiterin der Stabsstelle Chancengleichheit der Universität Göttingen, Dr. Doris Hayn, eine Diskussion zum Thema moderieren, heißt es in einer Mitteilung.

„Mit dem diesjährigen Schwerpunktthema widmen wir uns drängenden Fragen, die viele unserer Mitglieder und Angehörigen bewegen“, erklärt Prof. Andrea D. Bührmann, Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Chancengleichheit der Universität. „Im Diversitätskontext sind diese bisher noch nicht ausreichend präsent“, führt sie weiter aus.

Der öffentliche Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion beginnt am Dienstag, 28. Mai, um 9.30 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz in Göttingen. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei und das Programm wird in Gebärdensprache übersetzt. Weitere Informationen gibt es unter uni-goettingen.de/diversity-tag.

Von Norma Jean Levin

Mit einer eigens entwickelten Technologie testet der Göttinger Informatiker Dr. Patrick Harms, wie benutzerfreundlich Virtual Reality ist. In seiner Studie wurde unter anderem virtueller Kaffee gekocht.

22.05.2019

Im Wintersemester beginnt an der TU Clausthal der Studiengang Sportingenieurwesen (Bachelor). Bewerbungen sind ab sofort möglich.

22.05.2019

Ihre Arbeit verlangt hohe Konzentration, ihre Tage sind lang: Die Göttingerin Undine Schäfer ist Gebärdensprachdolmeterscherin. Der Bedarf wächst, nicht jeder Anfrage kann sie nachkommen.

25.05.2019