Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Geschichtswettbewerb: Lehrerfortbildung im YLAB Göttingen
Campus Göttingen Geschichtswettbewerb: Lehrerfortbildung im YLAB Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 29.08.2018
Im Haus Friedländer Weg 2 hat die Universität das YLAB eingerichtet. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Das Angebot bietet den Pädagogen eine Einführung in den Wettbewerb sowie Hinweise zum organisatorischen Ablauf. Prof. Arndt Reitemeier, Institut für Historische Landesforschung der Universität, vermittelt einen Überblick über mögliche Themen. Ernst Böhme, Leiter des Stadtarchivs, gibt Hinweise zu Archiven und Museen als mögliche Recherche- und Arbeitsorte für die Schüler.

Der von der Körber-Stiftung ausgelobte Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten wird zum 26. Mal ausgeschrieben. Kinder und Jugendliche in Deutschland unter 21 Jahren können ihre Beiträge bis zum 28. Februar 2019 einreichen. Auf Bundes- und Landesebene gibt es insgesamt rund 550 Geldpreise zu gewinnen.

Anmeldungen für die Lehrerfortbildung im YLAB sind per Mail an buero@ylab.uni-goettingen.de oder online auf http://vedab.nibis.de möglich. Infos: www.koerberstiftung.de/geschichtswettbewerb.html

Von Stefan Kirchhoff

Göttingen Höchste niedersächsische Auszeichnung - Landesmedaille für Eva-Maria Neher

Die Göttinger Professorin Eva-Maria Neher hat am Dienstag die höchste Auszeichnung des Landes Niedersachsen erhalten. Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) zeichnete sie mit der Landesmedaille aus.

29.08.2018
Göttingen Universität Göttingen - Einflüsse von Biomasseproduktion

Ein internationales Forschungsteam hat sich mit dem Einfluss von Biomasseproduktion auf Ökosystem und Klima befasst. Die Leitung hatte Dr. Dylan Craven von der Abteilung Biodiversität, Makroökologie und Biogeographie der Uni Göttingen.

28.08.2018
Göttingen Kunstsammlung der Uni Göttingen - Schau zum 90. Geburtstag von Alfred Pohl

Der Göttinger Künstler Alfred Pohl feiert seinen 90. Geburtstag. Die Kunstsammlung der Universität ehrt Pohl mit einer Ausstellung: „Don Quichote im Holzschnitt“. Sie wird am 2. September eröffnet.

28.08.2018