Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttingen: SARS-CoV-2 mit Natürlichen Killerzellen bekämpfen
Campus Göttingen

Göttingen: SARS-CoV-2 mit Natürlichen Killerzellen bekämpfen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 29.12.2020
Eine Infektion mit Zytomegalie-Viren (CMV) bewirkt bei einem Drittel der befallenen Menschen, dass der Körper langlebige, adaptive Natürliche Killerzellen (NK-Zellen) bildet. Wie diese Zellen eine Infektion mit SARS-CoV-2 bekämpfen, wird in einem Gemeinschaftsprojekt von Deutschem Primatenzentrum und Universität Düsseldorf untersucht.
Eine Infektion mit Zytomegalie-Viren (CMV) bewirkt bei einem Drittel der befallenen Menschen, dass der Körper langlebige, adaptive Natürliche Killerzellen (NK-Zellen) bildet. Wie diese Zellen eine Infektion mit SARS-CoV-2 bekämpfen, wird in einem Gemeinschaftsprojekt von Deutschem Primatenzentrum und Universität Düsseldorf untersucht. Quelle: Lutz Walter
Göttingen

Lippenherpes, Windpocken, Gürtelrose sind drei besonders bekannte Beispiele für Krankheiten, die durch Herpesviren ausgelöst werden. Die Infektion mit...