Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttinger Prof. Spiller übernimmt Beirats-Vorsitz des WBAE
Campus Göttingen

Göttinger Prof. Spiller übernimmt Beirats-Vorsitz des WBAE

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 14.01.2021
Prof. Achim Spiller. Quelle: Juliane Fellner / r
Anzeige
Göttingen

Prof. Achim Spiller, tätig im Agrar- und Lebensmittelmarketing an der Universität Göttingen, ist zum neuen Vorsitz des Wissenschaftlichen Beirats für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz (WBAE) gewählt worden. Er löst damit den langjährigen Vorsitzenden Prof. Harald Grethe von der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) ab. Das teilte die Fakultät für Agrarwissenschaften mit. Spiller ist seit sechs Jahren im WBAE aktiv.

Neues vom Campus in Göttingen

Was ist Campus-Gespräch? Was umtreibt die Forscher? Und was gibt es Neues in der Uni-Stadt Göttingen? Abonnieren Sie den wöchentlichen Campus-Newsletter – und erhalten Sie die Nachrichten direkt ins E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Außer der Wahl eines neuen Vorsitzenden seien auch neue Beiräte berufen worden. Darunter von Seiten der Agrarwissenschaften Prof. Peter Feindt (HU), Prof. Kay-Uwe Götz von der Bayrischen Landesanstalt für Landwirtschaft, Prof. Justus Wesseler von der Universität Wageningen und Prof. Christine Wieck von der Universität Hohenheim. Neue Beiratsmitglieder vonseiten der Ernährungswissenschaften seien Prof. Anja Bosy-Westphal von der Christian-Albrecht-Universität aus Kiel, Prof. Jakob Linseisen vom Helmholtz-Zentrum München und Prof. Uthe Nöthlings von der Universität Bonn.

Anzeige

Der WBAE ist ein Gremium, das das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft berät und aus führenden Wissenschaftlern beider Disziplinen besteht. Das Gremium erarbeitet Vorschläge für die Weiterentwicklung der Agrar- und Ernährungspolitik. Unter anderem sei im August vergangenen Jahres das Gutachten „Politik für eine nachhaltigere Ernährung: Eine integrierte Ernährungspolitik entwickeln und faire Ernährungsumgebungen gestalten“ an Bundesministerin Julia Klöckner übergeben worden.

Von Yasmin Dreessen