Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Orientierung und Alternative für Studienaussteiger in Göttingen
Campus Göttingen Orientierung und Alternative für Studienaussteiger in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 16.01.2020
Simone Bettenhausen, Beraterin im Hochschulteam der Arbeitsagentur, hat Studienaussteigern im vergangenen Jahr Beratungs- und Unterstützungsangebote der Arbeitsagentur in der Phase der Um- oder Neuorientierung vorgestellt. Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

„Manchmal passt es eben nicht. Die Gründe, aus denen sich Studierende entschließen, ihre Hochschulzeit vorzeitig zu beenden, sind vielfältig“, so Christine Gudd, Pressesprecherin der Agentur in Göttingen. Wie es für sie beruflich weitergehen könnte, erfahren Studienaussteiger am Donnerstag, 23. Januar, von 14 bis 17 Uhr im Berufsinformationszentrum (BIZ) an der Bahnhofsallee 5. Sie seien, nicht nur in Bezug auf ein duales Studium, „gefragte Nachwuchskräfte in den Unternehmen“.

An diesem Nachmittag geht es sowohl um Beratungs- oder Fördermöglichkeiten als auch um Nähe zur potenziellen zukünftigen Praxis: Berufsberater, Personalverantwortliche der Firmen Sartorius und Arineo sind ebenso vor Ort wie Vertreter von IHK und Handwerkskammer. Sie stellen Projekte – die Berufsberater stellen Ausbildungsplätze vor.

Anzeige

Von Stefan Kirchhoff

Turnier an der Göttinger Universität - 80 Studierende treten in Debatten gegeneinander an
15.01.2020
Universität Göttingen - Wie können sich Veganer gesund ernähren?
15.01.2020
Anzeige