Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Investitionsprogramm für Wissenschaftsbibliotheken: 150.000 Euro für die SUB
Campus Göttingen

SUB Göttingen erhält 150.000 Euro vom Land Niedersachsen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 30.12.2021
Die Staats- und Universitätsbibliothek in Göttingen wird vom Land Niedersachsen gefördert.
Die Staats- und Universitätsbibliothek in Göttingen wird vom Land Niedersachsen gefördert. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

150 000 Euro für die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek (SUB) in Göttingen: In einem Investitionsprogramm des Landes Niedersachsen stellt die SUB mit Abstand den größten Posten. Das geht aus einer Mitteilung des Wissenschaftsministeriums von Björn Thümler (CDU) hervor.

Demnach geht die Hälfte des gesamten Fördervolumens an die SUB – 130 000 Euro für die Erneuerung einer Scan-Station für historische Karten, weitere 20 000 Euro für die Erneuerung von Studiotechnik für Videoproduktionen in der Lehre inklusive Green-Screen-Studio.

Mit einem „Kleinen Investitionsprogramm für wissenschaftliche Bibliotheken“ in Höhe von insgesamt 300 000 Euro will Niedersachsen nach Ministeriumsangaben kurzfristig die digitale Lehre erleichtern. So gewährleisteten etwa gerade in Zeiten der Pandemie die orts- und zeitunabhängig verfügbaren E-Books die Versorgung von Studierenden mit Literatur. „Die Förderung trägt dazu bei, die Herausforderungen eines virtuellen Studiums leichter zu bewältigen. Bessere Bedingungen in den wissenschaftlichen Bibliotheken kommen allen zugute“, so Minister Thümler.

Von Tammo Kohlwes