Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Juristen aus Lateinamerika
Campus Göttingen Juristen aus Lateinamerika
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 22.09.2017
Akten und Gesetzestexte in einem Gerichtssaal. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Der Kurs wird organisiert von der Forschungsstelle für lateinamerikanisches Straf- und Strafprozessrecht (CEDPAL) an der Juristischen Fakultät. Zu den Teilnehmenden zählen Richter, Anwälte und Wissenschaftler aus 14 lateinamerikanischen Ländern. Eröffnet wird die Sommerschule am Montag, 25. September, um 9.30 Uhr im Theologicum, Platz der Göttinger Sieben 2, Hörsaal T01.

Zur Begrüßung sprechen der Leiter der Forschungsstelle CEDPAL, Prof. Kai Ambos, der Koordinator John Zuluaga und Valia Carvalho von der Stabsstelle Göttingen International der Universität. Die Organisatoren konnten nach eigenen Angaben für den Kurs führende Strafrechtswissenschaftler, diesmal auch aus dem angloamerikanischen Bereich, als Dozenten gewinnen.

Anzeige

Den Eingangsvortrag am 25. September hält Juraprofessor Günther Jakobs von der Universität Bonn, den Abschlussvortrag am 6. Oktober Prof. Claus Roxin von der Ludwig-Maximilians-Universität München. Themen des Kurses sind das deutsche, europäische und internationale Straf- und Strafprozessrecht einschließlich seiner verfassungsrechtlichen Bezüge und historischen Grundlagen, die Strafzumessung, die Kriminologie und Rechtsfragen zum Terrorismus.

Von pug

Göttingen Vortragsabend im Holbornschen Haus - Skeptisch und kritisch denken
22.09.2017
Göttingen Akademiewoche / Luuk van Middelaar - Im Club der unberechenbaren Demokraten
21.09.2017
Göttingen Nachwuchspakt für Hochschulen - Weitere Tenure-Track-Professuren
21.09.2017