Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Beratung in Göttingen: Wie finanziere ich mein Studium?
Campus Göttingen Beratung in Göttingen: Wie finanziere ich mein Studium?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 09.11.2019
Die Finanzierung stellt für einige Studenten eine große Herausforderung dar. Quelle: dpa-tmn
Anzeige
Göttingen

An zwei Tagen können sich Studenten rund um die Themen Studienfinanzierung und -versicherung informieren und beraten lassen: Am Dienstag, 19. und Mittwoch, 20. November werden im Foyer der Göttinger Zentralmensa zahlreiche Stände aufgebaut. Auf den Veranstaltungen können sich Studierende rund um die Finanzierung ihres Studiums und um persönliche Absicherung im Studium informieren.

Verbraucherzentrale informiert

Am 19. November klärt die Verbraucherzentrale Niedersachsen individuelle Fragen der Studenten auf: Sie übermitteln, welche Versicherungen während des Studiums wichtig sind. Außerdem beraten sie Studenten zu dem Umgang mit Geld und was für die finanzielle Absicherung wichtig ist. Das Angebot ist kostenlos und kann von 11 bis 14 Uhr in Anspruch genommen werden.

13. Studienfinanzierungstag

„Ein Stipendium bekommt man nur bei einem Durchschnitt von 1.0? Das ist ein Mythos.“ Sjard T. Seibert von der Universität Göttingen erklärt, warum sich der Besuch des Studienfinanzierungstages am 20. November lohnt: Unter anderem erfahren Studenten, welches Stipendium zu ihnen passen könnte. Es gebe unterschiedliche Stipendien, die auf persönliche Komponenten achten. Am Studienfinanzierungstag kann man sich beraten lassen. An der Messe ist vorteilhaft, dass viele Stände konzentriert in einem Raum viele Informationen geben: Wer sich nicht für ein Stipendium eignet, der bekommt Antworten von der Agentur für Arbeit, den Göttinger Geschäftsbanken, zu BaföG und Studienkrediten, zur Finanzierung des Auslandaufenthaltes oder zur Promotionsfinanzierung.

Von Anja Semonjek

Sammlung Gipsabgüsse antiker Skulpturen - Herausgeber stellen Buch „Weiß wie Gips“ vor

Wie soll die Oberfläche der Gipsabgüsse antiker Skulpturen behandelt werden? Soll man sie weiß belassen oder in der Farbe der Originale kolorieren? 23 Vorträge zum Thema enthält der Band „Weiß wie Gips?“.

08.11.2019

Die Professur für Finnisch-Ugrische Philologie an der Universität Göttingen wird über 2023 hinaus befristet besetzt bleiben. Der Bestand des Fachs stand infrage. Studierende hatten für den Erhalt demonstriert.

07.11.2019

Acht Vorträge werden als Teil der Reihe „Saturday Morning Science“ vom 9. bis 30. November auf dem Nordcampus gehalten. Referenten befassen sich mit verschiedenen Bereichen der Naturwissenschaften.

07.11.2019