Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttingen: Studierende der HAWK drehen Kurzfilme
Campus Göttingen

Studierende der HAWK drehen Kurzfilme unter dem Motto „Screen Yourself“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 30.03.2021
Der Kurzfilm „Diskrepanz“ von Fiona Kutscher beschreibt den Unterschied zwischen dem Alleinsein und der Einsamkeit. Er thematisiert und visualisiert den ewig wiederkehrenden Zyklus zwischen Selbstakzeptanz und Verzweiflung.
Der Kurzfilm „Diskrepanz“ von Fiona Kutscher beschreibt den Unterschied zwischen dem Alleinsein und der Einsamkeit. Er thematisiert und visualisiert den ewig wiederkehrenden Zyklus zwischen Selbstakzeptanz und Verzweiflung. Quelle: R./Fiona Kutscher
Göttingen

An der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen (HAWK) haben vier Studierende Kurzfilme unter dem Motto „Scree...