Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Aus ASP mach PdiS oder ISP: AStA benennt Gremium für Internationale um
Campus Göttingen

Uni Göttingen: Ausländischer Studierendenrat heißt jetzt Rat der internationalen Studierenden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 14.01.2022
Ausländische Studierende werden an der Uni Göttingen vom Parlament der internationalen Studierenden vertreten.
Ausländische Studierende werden an der Uni Göttingen vom Parlament der internationalen Studierenden vertreten. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Göttingen

Ausländische Studierende an der Georg-August-Universität haben in der Studierendenvertretung ihr eigenes Gremium: das Ausländische Studierendenparlament (ASP), das, in Analogie zu Studierendenparlament (StuPa) und Allgemeinem Studierendenausschuss (AStA), einen Ausländischen Studierendenrat (ASR) wählt. Auch in diesem Jahr wird dieses Parlament gewählt – jedoch künftig unter anderem Namen.

Wie der AStA mitteilt, sei Ende 2021 die Entscheidung gefallen, dass aus ASP PdiS (Rat der internationalen Studierenden) und aus ASR der Rdis (Rat der internationalen Studierenden) wird. Demnach werden außerdem die englischen Kürzel ISP (International student parliament) und ISC (International student council) benutzt.

Von Tammo Kohlwes