Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Zehnkämpfer Frank Busemann beim Tag der offenen Tür an der PFH
Campus Göttingen Zehnkämpfer Frank Busemann beim Tag der offenen Tür an der PFH
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 12.06.2019
Zehnkämpfer Frank Busemann kommt zum Tag der offenen Tür an der PFH in Göttingen. Quelle: Niklas Richter
Göttingen

Die Private Hochschule Göttingen (PFH) öffnet ihre Tore für Besucher: Studierende, Interessenten und Eltern haben am Freitag, 14. Juni, die Gelegenheiten, sich Informationen rund um die PFH einzuholen. Professoren, Mitarbeiter und Studierende geben Auskünfte über das Studienangebot und mögliche Berufswege, berichtet PFH-Sprecher Martin Wilmsmeier. Ab 15 Uhr können Besucher zum Tag der offenen Tür in die Räume der PFH, Weender Landstraße 3-7, kommen.

Schnuppervorlesungen und Infoveranstaltungen

Zu Beginn können Interessenten eine der vier Schnuppervorlesungen von 15 Uhr bis 15.30 Uhr besuchen. Nach Angaben des Veranstalters soll unter anderem Prof. Marc Siebert über das Fernstudium im Fach Wirtschaftsingenieur referieren. Unter dem Titel „Die Imperien schlagen zu(rück): Wer wird Millionär – eCommerce Edition“ informiert Prof. Marc Zilling über das Studium Management.

Von 15.45 Uhr bis 16.15 Uhr sind Info-Veranstaltungen zu diversen Studiengänge geplant. Ebenfalls will Prof. Antje-Britta Mörstedt über das Fernstudium an der PFH informieren. Um 19 Uhr gibt es die Möglichkeit, die Veranstaltung erneut zu besuchen.

Bei der Talkrunde können Besucher mit PFH-Absolventen ins Gespräch kommen und sich über das Studium sowie die Karrierechancen informieren. Frank Albe übernimmt die Moderation.

Das Eltern-Café soll ab 16.30 Uhr Raum für persönliche Gespräche mit Prof. Joachim Ahrens bieten. Weitere Schnuppervorlesungen folgen von 18.15 Uhr bis 18.45 Uhr. Unter anderem soll das Fernstudium Business Law unter dem Titel „Make your Business. Make your Law“ vorgestellt werden. Zum Abschluss ist ab 19.45 Uhr eine weitere Talkrunde geplant.

Podiumsdiskussion mit Frank Busemann

Ein „Höhepunkt der Veranstaltung“ sei die Podiumsdiskussion mit dem ehemaligen Zehnkämpfer Frank Busemann und dem Sprinter Johannes Floors, erläutert Wilmsmeier. Busemann gewann bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta die Silbermedaille, Floors ist Goldmedaillengewinner bei den Paralympischen Spielen 2016 in der 4x100-Meter-Staffel. Beide Sportler wollen sich ab 17 Uhr den Fragen des PFH-Sportpsychologen Prof. Michael Gutmann stellen. Ebenso bekommen die Besucher die Gelegenheit, sich an der Diskussion zu beteiligen, heißt es. Die einstündige Podiumsdiskussion soll um 17 Uhr in den Räumen der PFH beginnen.

Das Programm des Tags der offenen Tür ist online unter zu finden. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0551 / 54700100.

Von Laura Giebner

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die fünfte Gesundheitskonferenz der Gesundheitsregion Südniedersachsen beinhaltete das Thema „Gesundheitsvorsorge 2030“. Gesundheitsministerin Carola Reimann sprach über mangelnde Ärzteversorgung.

12.06.2019

Gute Deutschkenntnisse sind in vielen Berufen eine Schlüsselqualifikation. Experten diskutieren in Göttingen über neue Ansätze in der sprachlichen Integration.

12.06.2019

23 studentische Projekte hat eine Jury während des Wettbewerbs „Kreativität im Studium“ an der Uni Göttingen ausgesucht und prämiert.

11.06.2019