Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kassel AKB Stiftung fördert Studierende
Campus Kassel AKB Stiftung fördert Studierende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 19.06.2018
Die Gewinnerinnen und Gewinner des aktuellen Wettbewerbs mit Andrea Bührmann (oben Mitte) und Michael Büchting von der AKB Stiftung (oben, 2. v. r.). Quelle: Peter Heller
Anzeige
Göttingen

„Viele Projekte haben das Campusleben bereichert und werden langfristig fortgeführt“, sagte Andrea Bührmann, Uni-Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Chancengleichheit. Auch im vergangenen Wintersemester hatte die Hochschule ihre Studierenden aufgefordert, Vorschläge für originelle Projekte einzureichen, die sie im Team oder allein umsetzen möchten. Eine Jury wählte die 18 besten Projektanträge aus. Darunter seien auch erneut viele Angebote für Studierende gewesen, heißt es in einer Mitteilung der Uni.

Kunstprojekt mit Geflüchteten

So soll etwa ein Leseclub und eine Siebdruckwerkstatt eingerichtet werden. Ein Team von Studentinnen wolle künstlerische und handwerkliche Workshops ausrichten und eine weitere Studentin möchte ein Kunstprojekt mit Geflüchteten umsetzen.

Anzeige

Wieder andere Teilnehmer ziehe es ins Ausland. So wollten zwei Studentinnen ein Gewächshaus für ein Waisenhaus in Kabul einrichten, ein weiteres Team engagiere sich für Computer-Räume in ukrainischen Schulen, ein Student möchte den Echsenbestand auf der Karibikinsel Utila untersuchen und eine Studentin möchte nepalesische Mädchen und Frauen über Gesundheit, Hygiene und Menstruation aufklären.

Bis zu 5000 Euro

Diese Projekte werden von der AKB Stiftung mit bis zu 5000 Euro gefördert. Eine Übersicht über alle geförderten Projekte sind im Internet zu finden.

Von Michael Brakemeier