Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Aktuelles Fast jeder Zweite würde gerne Stunden reduzieren
Campus Studium & Beruf Beruf & Bildung Aktuelles Fast jeder Zweite würde gerne Stunden reduzieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 02.05.2019
48 Prozent von 2364 Befragten würden gern ihre Arbeitsstunden reduzieren. Allerdings nur um maximal zehn Stunden pro Woche. Quelle: Frank Rumpenhorst
Bonn

Fast jeder zweite Angestellte in Deutschland würde gerne etwas weniger arbeiten - auch wenn es dann weniger Geld gibt. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Studie des Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) und des Job-Netzwerks Xing.

48 Prozent der 2364 Befragten würden demnach gerne ihre Stunden reduzieren - in den meisten Fällen aber nur ein wenig, also um nicht mehr als zehn Stunden pro Woche.

Gleichzeitig gibt es aber auch Beschäftigte, die gerne aufstocken würden: Fast jeder Fünfte (18 Prozent) kann sich vorstellen, bis zu zehn Stunden mehr zu arbeiten, 4 Prozent würden sogar noch mehr drauflegen. 30 Prozent der Studienteilnehmer sind mit ihrer Stundenzahl zufrieden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Teamfähigkeit, Stressrisistenz, Organisationstalent - mit diesen Soft Skills genannten Fähigkeiten können Bewerber punkten. Jedoch sollten sie gut ausgewählt und geschickt formuliert sein.

29.04.2019

Azubis werden gern zu unliebsamen Routineaufgaben abgestellt. Kaffee kochen zu lernen, gehört aber nicht zu den ausbildungsrelevanten Tätigkeiten. Ein Blick in den Rahmenlehrplan lohnt sich.

26.04.2019

Positives Feedback zu erhalten, gibt Mitarbeitern ein gutes Gefühl. Doch nicht immer ist klar: Wofür genau wurde man eigentlich gelobt? Nachfragen hilft.

25.04.2019