Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Demenz - Leben im Schatten Leistungen der Versicherungen
Campus Themen Demenz - Leben im Schatten Leistungen der Versicherungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 17.08.2010
Norbert Barthel
Norbert Barthel Quelle: PH
Anzeige

Um Leistungen der Pflegeversicherung zu erhalten, muss bei der Pflegekasse ein Antrag gestellt werden. Diese Anträge werden vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen begutachtet. Bewilligte Leistungen werden dann rückwirkend ab Tag der Antragstellung gezahlt.
Fragen dazu, welche den Leistungen die Pflegeversicherung bei Demenz-Erkrankten übernimmt, zu den Anträgen und den Besuchen der Gutachter des Medizinischen Dienst der Krankenkassen beantwortet im angegebenen Zeitraum Norbert Barthel, Geschäftsbereichsleiter Pflegeversicherung bei der AOK. Er wird unter der Telefonnummer 0551 / ­901    407 erreichbar sein.