Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Demenz - Leben im Schatten Verfügungen und Vollmachten
Campus Themen Demenz - Leben im Schatten Verfügungen und Vollmachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 17.08.2010
Solveig Gabeler
Solveig Gabeler Quelle: PH
Anzeige

Wer soll dann im Auftrag des Kranken handeln dürfen (Vorsorgevollmacht), wer als Betreuer eingesetzt werden ( Betreuungsverfügung), welche ärztlichen Maßnahmen dürfen durchgeführt werden (Patientenverfügung)? Typische Felder der Vorsorgevollmacht sind etwa Gesundheitsvorsorge, Aufenthalt und Wohnungsangelegenheiten, aber auch Alltagsbelange, wie beispielsweise die Frage, wer die Pakete bei der Post abholen darf.

Solche Verfügungen und Vollmachten sind das Thema von Solveig Gabeler, gesetzliche Betreuerin beim Betreuungsverein der Stadt Göttingen. Heute ist die Expertin im Tageblatt unter der Telefonnummer 0551 / 901 400 zu erreichen.