Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Campus Zwei Vorstellungen von „Hochschulsport goes Dance“
Campus Zwei Vorstellungen von „Hochschulsport goes Dance“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 22.01.2020
„Hochschulsport goes Dance“ gibt es am Sonnabend. Quelle: janvetter.com
Anzeige
Göttingen

Der Hochschulsport der Universität Göttingen lädt alle Tanzbegeisterten zur jährlichen Gala „Hochschulsport goes Dance“ ein. Unter dem Motto „Kontraste“ stellen rund 350 Tänzer am Sonnabend, 25. Januar, ihre Choreografien vor – vom klassischen Ballett über Rock’n Roll bis zum Modern Dance. Aufgrund der hohen Nachfrage wird es auch in diesem Jahr zwei Vorstellungen geben: Die Matinee beginnt um 16 Uhr, das Abendprogramm um 20 Uhr in der Spielhalle des Sportzentrums, Gutenbergstraße 60. Der Eintritt ist frei.

Der Abend wird von den Übungsleitenden der Kurse organisiert und lebt von der Vielfalt und Kreativität der Aktiven. Neben den klassischen Tänzen geben Tanzakrobatik, Contemporary Ballett, Bauchtanz und viele weitere Tanzarten einen Einblick in unbekannte Bewegungsformen. „Hochschulsport Goes Dance“ ist eine Bereicherung für den Hochschulsport“, sagt Kristin Linne, Mitarbeiterin im Hochschulsport.

Anzeige

Immer mehr Zuschauer

„Der Zuschauerzuspruch wächst von Jahr zu Jahr“. Rund 1000 Besucher erwartet der Hochschulsport pro Aufführung. „Unser besonderer Dank geht an unsere Übungsleitenden, die den gesamten Tag ehrenamtlich und mit unglaublichen Engagement prägen“, so Linne.

Der Einlass öffnet 30 Minuten vor Galabeginn. Es herrscht freie Platzwahl. Vor und nach der Veranstaltung laden die Sparten bei einem Kuchenbuffet zum Verweilen und Austausch ein. Im Rahmen der Veranstaltung sammelt das Kinder- und Jungendhospiz „Sternenlichter“ Spenden für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Von R

Anzeige