Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Adelebsen Adelebsen: Schwimmhalle ab 22. Juni für Vereine nutzbar
Die Region Adelebsen

Adelebser Schwimmhalle ist ab 22. Juni wieder für Vereine nutzbar

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 17.06.2020
Die Schwimmhalle in Adelebsen ist ab Montag, 22. Juni, wieder für Vereine nutzbar. Quelle: dpa
Anzeige
Adelebsen

Gute Nachrichten für alle Wasserratten: Die Schwimmhalle in Adelebsen öffnet ab Montag, 22. Juni, wieder für Vereine, wie der Landkreis Göttingen mitteilte. Seit Dienstag (16. Juni) sind bereits die Schwimmhalle an der KGS Gieboldehausen, hier ist auch öffentlicher Badebetrieb möglich, sowie die Drei-Flüsse-Realschule in Hann. Münden nutzbar.

Weiter geschlossen bleibt hingegen die Schwimmhalle an der Wartberg-Schule in Osterode am Harz. Der Grund sind Instandsetzungsarbeiten, die voraussichtlich auch erst nach den Sommerferien beendet sein werden.

Anzeige

Das tägliche GT/ET Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Göttingen täglich gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Für alle Schwimmhallen gelten für die Nutzung Regeln zum Schutz vor der Infektion mit dem Corona-Virus. Dazu zählt die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern. Ein Mund-Nasenschutz ist im Eingangs- und Umkleidebereich zu tragen. Maximal zehn Personen dürfen sich gleichzeitig im Becken aufhalten. Möglichst schnell soll die Schwimmhalle nach dem Baden verlassen werden. Geduscht werden sollte zu Hause. Darüber hinaus ist die Nutzung der montierten Haartrockner untersagt. Diese und weitere Regeln hängen auch im Eingangsbereich der Schwimmhallen aus.

Lesen Sie auch

Von Vicki Schwarze

Anzeige