Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Adelebsen Eisbahn aus 180.000 Litern Wasser in Adelebsen
Die Region Adelebsen Eisbahn aus 180.000 Litern Wasser in Adelebsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 24.01.2019
Die Feuerwehr flutet die Eisbahn in Adelebsen. Quelle: Feuerwehr Adelebsen
Anzeige
Adelebsen

 Das Wasser ist bereits aufgebracht, jetzt muss es nur noch zu einer schönen, glatten Oberfläche gefrieren: Auf dem Skaterplatz am Papendiek in Adelebsen wird am Sonnabend, 26. Januar, die Eisbahn eröffnet. Die Freiwillige Feuerwehr war am Mittwoch mit einem Tanklöschfahrzeug dort und hat den Platz geflutet. „Der Platz ist ja genau dafür angelegt worden, wir mussten nur die Abläufe verschließen“, sagt Gemeindebrandmeister Thomas Wille. Die Pumpe des Fahrzeugs, so erklärt er, schaffe pro Minute 2000 Liter Wasser, mindestens 180.000 Liter seien geflossen. Das Eisvergnügen beginnt am Sonnabend, 26. Januar, um 12 Uhr. Die Aktion organisieren das Kinder- und Jugendbüro und der Tschernobyl-Verein. „Es ist schon ein paar Jahre her, dass wir die Eisbahn letztmals hergerichtet haben“, sagt Feuerwehrsprecher Björn Baumgarten. Endlich sei es kalt genug.

Von Britta Bielefeld