Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Adelebsen Gemeinsame Vergabestelle: Adelebsen, Dransfeld und Staufenberg bündeln die Kräfte
Die Region Adelebsen

Gemeinsame Vergabestelle: Adelebsen, Dransfeld und Staufenberg arbeiten zusammen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 09.02.2021
Vereinbaren eine Zusammenarbeit: Matthias Eilers (SPD, Bürgermeister der Samtgemeinde Dransfeld), Holger Frase (SPD, Bürgermeister des Flecken Adelebsen), Bernd Grebenstein (parteilos, Bürgermeister der Gemeinde Staufenberg)
Vereinbaren eine Zusammenarbeit: Matthias Eilers (SPD, Bürgermeister der Samtgemeinde Dransfeld), Holger Frase (SPD, Bürgermeister des Flecken Adelebsen), Bernd Grebenstein (parteilos, Bürgermeister der Gemeinde Staufenberg) Quelle: Verwaltung Flecken Adelebsen
Anzeige
Adelebsen/Dransfeld/Staufenberg

Auf die Einrichtung einer gemeinsamen Vergabestelle haben sich die Verwaltungen des Flecken Adelebsen, der Samtgemeinde Dransfeld und der Gemeinde Staufenberg geeinigt. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten die Bürgermeister der drei Kommunen, Holger Frase (SPD) für Adelebsen, Matthias Eilers (SPD) für Dransfeld und Bernd Grebenstein (parteilos) für Staufenberg. Die gemeinsame Stelle soll für Fragen des Vergaberechts, also etwa der Ausschreibung öffentlicher Aufträge, in den drei Kommunen im westlichen Landkreis Göttingen zuständig sein, wie Adelebsens Bürgermeister Frase erklärt.

„Das schnelllebige und komplexe Vergaberecht stellt vor allem kleine Gemeinden vor Herausforderungen“, fasst Frase die Herausforderung zusammen. Erfahrungsgemäß seien in kleinen Gemeinden zwar weniger Ausschreibungen durchzuführen, die rechtlichen Fragen seien aber ebenso komplex. Durch eine gemeinsame Vergabestelle wollen die Kommunen Fortbildungskosten reduzieren, aber auch durch regelmäßige Praxis die Qualität der Vergaben erhöhen. Eingerichtet werden soll eine halbe Stelle, die organiatorisch und räumlich in Adelebsen liegen soll, wo die restlichen Stunden der Vollzeitstelle im Bauamt geschaffen werden sollen.

Von Tammo Kohlwes