Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Adelebsen Adelebsen: Der holprige Weg zum Holocaust-Mahnmal
Die Region Adelebsen

Holocaust-Mahnmal soll in die Ortsmitte von Adelebsen geholt werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 27.11.2020
Der Jüdische Friedhof in Adelebsen liegt etwas außerhalb des Ortes, an der Landstraße nach Offensen. Dort steht auch ein Gedenkstein für die Holocaust-Opfer. Das Andenken an die jüdische Bevölkerung von Adelebsen soll nun ein Stück weit auch in den Ort geholt werden – vorbehaltlich der Zustimmung des Gemeinderates. Quelle: Christina Hinzmann
Adelebsen

Ein Beschluss des Gemeinderates von Adelebsen hat für Irritationen gesorgt. Am 11. Juni lehnte das Gremium das Aufstellen eines Gedenksteines bezi...