Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Adelebsen Kind bei Unfall verletzt – Autofahrerin verschwindet
Die Region Adelebsen Kind bei Unfall verletzt – Autofahrerin verschwindet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 27.08.2019
Bei einem Unfall in Barterode ist ein zehnjähriger Radfahrer verletzt worden (Symbolbild). Die Verursacherin ist verschwunden. Quelle: b.hansen@dewezet.de
Anzeige
Barterode

Der Unfall hatte sich nach Polizeiangaben von Dienstag bereits am vergangenen Freitag, 23. August, ereignet. Danach wollte der aus Adelebsen stammende Junge auf seinem Fahrrad gegen 16.10 Uhr im Bereich des Barteröder Sportplatzes die Kreisstraße 37 überqueren. Aus bisher unbekannter Ursache wurde das Kind dabei von einem vorbeikommenden Auto angefahren. Der 10-Jährige stürzte nach den weiteren Angaben. Dabei erlitt er einen Daumenbruch und Prellungen. Die Fahrerin des Autos soll kurz angehalten und den Jungen angesprochen haben. Danach habe sie sich entfernt, ohne sich weiter um das Kind zu kümmern.

Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder Hinweise auf die unbekannte Fahrerin und ihr Auto geben können, werde gebeten, sich bei der Polizei in Göttingen zu melden. Telefon: 0551/4912215.

Von Ulrich Schubert

In Adelebsen haben am frühen Morgen über hundert Strohballen in Flammen gestanden. Die Feuerwehr konnte den Flächenbrand am Ortsrand nach Stunden unter Kontrolle bringen.

25.08.2019

Der Flecken Adelebsen hat für das Jahr 2019 immer noch keinen genehmigten Haushalt. Auf der Ratssitzung am Donnerstag, 22. August, soll der neue Entwurf verabschiedet werden. Auf der Tagesordnung steht auch ein Konzept für die Weiterentwicklung der Krippen und Kitas.

20.08.2019

Mehr als 1,4 Millionen Euro Zuschuss hat das Land Niedersachsen jetzt für fünf Turnhallen und einen Reitstall im Raum Göttingen und Northeim bewilligt. Allein 400 000 Euro gehen nach Gimte und Bad Gandersheim.

20.08.2019