Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Adelebsen Einsatz am Schutzzaun für Kröten
Die Region Adelebsen Einsatz am Schutzzaun für Kröten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 26.02.2019
Krötenzaun
Adelebsen

Der Naturschutzbund Dransfeld errichtet zur beginnenden Krötenwanderung einen Amphibienschutzzaun. Freiwillige bauen den Zaun am Sonnabend, 2. März, ab 10 Uhr in Adelebsen auf, teilte der NABU Dransfeld mit.

Der Zaun soll an der Landesstraße 554 am nordwestlichen Ortsrand von Adelebsen aufgebaut werden, gab Jürgen Endres vom Naturschutzbund Dransfeld bekannt. Durch den frühen Frühling und die warmen Temperaturen in den vergangenen Wochen beginnt die Krötenwanderung dieses Jahr relativ früh. Dadurch verengt sich auch das Zeitfenster zum Aufstellen der Schutzzäune.

Der NABU Dransfeld hofft bei der Aktion auf die Unterstützung von Vereinsmitgliedern und Natur- und Tierschützern aus Adelebsen und der Region. Treffpunkt ist die Lödingser Straße in Adelebsen in Höhe der Tankstelle Zirpel.

Von Lisa Marie Bohlander

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Adelebsen Einbrecher scheitern in Adelebsen - Gut gesicherte Haustür verhindert Einbruch

Eine gut gesicherte Wohnungstür stand in Adelebsen einem Einbruch im Weg: Die Tür war doppelt verschlossen – und zusätzlich mit einer Sperrkette und einer weiteren Sperrvorrichtung gesichert.

22.02.2019

Eine Seniorin aus dem Landkreis Göttingen ist am Donnerstagvormittag mit ihrem Mercedes in die Fensterscheibe einer Bankfiliale in Adelebsen gefahren. Menschen wurden nach Angaben der Polizei nicht verletzt.

21.02.2019

In Wibbecke wird das Glasfasernetz ausgebaut: Der Ort hat sich für ein Projekt des Telefon- und Internetanbieters Götel qualifiziert. Mehr als 60 Prozent der Bürger hatten sich für das Projekt angemeldet.

21.02.2019