Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden Bovenden: Jugendliche beschädigen mehrere Gegenstände an Schule
Die Region Bovenden

Bovenden: Jugendliche beschädigen mehrere Gegenstände an Schule

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 28.12.2020
Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 2000 Euro.
Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 2000 Euro. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Bovenden

Beim Zünden mehrerer Feuerwerkskörper ist am vergangenen Sonnabend auf dem Gelände einer Bovender Schule am Wurzelbruchweg vermutlich ein Schaden von mehr als 2000 Euro entstanden, teilt die Polizei mit.

Anwohner hätten gegen 22.15 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem sie wiederholt laute Knallgeräusche gehört hatten. Eine Funkstreife habe einen mutmaßlich an den Sachbeschädigungen beteiligten Heranwachsenden noch vor Ort ergreifen können. In seinem Rucksack stießen die Ermittler nach Polizeiangaben unter anderem auf mehrere sogenannte „Polenböller". Vier weitere junge Männer seien in unbekannte Richtung geflüchtet. Bei der Tat wurden nach Mitteilung der Polizei eine Glastür, ein Mülleimer und der Briefkasten der Schule erheblich beschädigt. Die Sprengkraft der verwendeten Feuerwerkskörper schleuderte Teile des Briefkastens und auch den Mülleimer mehrere Meter durch die Luft. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion, Sachbeschädigung sowie Hausfriedensbruchs aufgenommen. Hinweise werden unter Telefon 0551/4 91 21 15 entgegengenommen.

Von Vera Wölk