Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden Corona: „X-mas-Rock“ am ersten Weihnachtsfeiertag in Billingshausen fällt aus
Die Region Bovenden

Corona: „X-mas-Rock“ am ersten Weihnachtsfeiertag in Billingshausen fällt aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 12.12.2020
2016 hat auch die Coverband Z’s Dead mit einen rockigen Auftritt und den Fans im Dorfgemeinschaftshaus Weihnachten gefeiert.
2016 hat auch die Coverband Z’s Dead mit einen rockigen Auftritt und den Fans im Dorfgemeinschaftshaus Weihnachten gefeiert. Quelle: Heller
Anzeige
Billingshausen

In diesem Jahr wird das Weihnachts-Motto in Billingshausen gedreht: Blockflöten statt Bässe – und nicht wie üblich umgekehrt. Die Veranstalter von „X-mas-Rock“ haben die kulturelle Institution mit Strahlkraft weit über den Ort hinaus abgesagt.

„35 Jahre lang war es laut und nun ist es still. Leider zu still, und dies wird uns sicherlich auch noch einige Zeit begleiten“, heißt es in einer Mitteilung des veranstaltenden Freizeit- und Eventvereins Billingshausen sowie der Jugendpflege Bovenden. „Nach dem aktuell verhängten Lockdown Light haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, dass auch X-mas-Rock dieses Jahr dem Corona-Virus zum Opfer fallen muss.“ Der stillen Nacht werde am ersten Weihnachtsfeiertag keine laute Nacht folgen.

Organisatoren bedanken sich bei Bands, Helfern und Liefranten

Die Organisatoren bedankten sich bei allen Bands, Gästen, Getränkelieferanten, Fans, Helfern und ihrem langjährigen Veranstaltungstechnik-Partner, heißt es in der Mitteilung. „Wir sind sehr traurig, dass wir dieses Jahr nicht traditionell zusammentreffen können, aber die Gesundheit von allen steht im Vordergrund.“

Newsletter: Göttingen aktiv

Alles, was Sie zum Thema Freizeitgestaltung und Familie in Göttingen, dem Eichsfeld und der Region wissen müssen, lesen Sie in unserem wöchentlichen Newsletter.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

2021 solle es mit der 36. Auflage in gewohnter Weise weitergehen. Das heißt: Am Abend des ersten Weihnachtsfeiertags treten im DGH zwei regionale Rockbands vor etwa 300 Fans im Alter von 18 bis 60 Jahren auf, wie der Verein 2019 mitteilte. Das Motto der Party vor zwölf Monaten: „Treffen, Tanzen, Anschnallen, Abheben, Vollgas.“

Lesen Sie auch

Im vergangenen Jahr rockten Fox and the Stolen Geese sowie Hidden Light den Saal im Dorfgemeinschaftshaus (DGH). Die „Gestohlenen Gänse“ boten nach eigenen Angaben Hardrock „in seiner ursprünglichen und reinsten Form“ – und die Cover-Party-Rockband habe im Anschluss mit NDW-Titeln, Rockklassikern und Chart-Hits für ebenso eingängige Musik gesorgt. Die Mischung der Stile locke ein ebenso dankbares wie erwartungsfrohes Publikum nach Billingshausen, so die Organisatoren.

Von Stefan Kirchhoff