Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden Preiserhöhung beim Freibad
Die Region Bovenden Preiserhöhung beim Freibad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 08.04.2019
Rat der Gemeinde Bovenden beschließt eine „moderate Preiserhöhung“ für den Eintritt ins Ratsburgbad Reyershausen.
Rat der Gemeinde Bovenden beschließt eine „moderate Preiserhöhung“ für den Eintritt ins Ratsburgbad Reyershausen. Quelle: Bänsch
Anzeige
Bovenden

Das Baden im Ratsburgbad Reyershausen wird mit Saisonbeginn am 1. Mai teurer. Das Rat der Gemeinde hat eine „moderate Preiserhöhung“, so Bürgermeister Thomas Brandes (SPD), beschlossen.

Trotz eines jährlichen Defizits von etwa 90 000 Euro will der Flecken sein Freibad weiterbetreiben. Darüber herrschte am Freitag im Rat Einigkeit. Um Preissteigerungen weiterzugeben und das „hohe Niveau“ etwa hinsichtlich der Öffnungszeiten zu halten, müssten die Entgelte steigen, erklärte der Bürgermeister (Tageblatt berichtete).

Für einige wird der Badbesuch jedoch günstiger. So haben Kinder bis sechs Jahre (statt wie bisher drei Jahre) nun freien Eintritt. Das solle das Bad noch familienfreundlicher machen, führte Brandes aus. Auf Antrag der SPD haben aktive Mitglieder der Bovender Feuerwehren sowie der Kinder- und Jugendfeuerwehren freien Eintritt. Die Gruppe setzte durch, dass jeweils mindestens fünf jugendliche Vereinsmitglieder in Begleitung ihres Übungsleiters nichts zahlen müssen, betonte der CDU-Fraktionsvorsitzende Harm Adam.

Von Michael Caspar