Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden 35 Einsätze im Jahr 2019
Die Region Bovenden 35 Einsätze im Jahr 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 17.02.2020
Die Geehrten und Beförderten mit den Gästen der Jahresversammlung der Feuerwehr Lenglern. Quelle: r
Anzeige
Lenglern

35 Einsätze haben die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Lenglern im vergangenen Jahr absolviert. Bei der Jahresversammlung gaben Ortsbrandmeister Stefan Fricke und der Vereinsvorsitzende Bastian Hellmich blickten auf die Einsätze 2019 zurück.

Zu den Einsätzen zählten nach Angaben von Pressesprecher Marcel Lahrsow unter anderem vier Kleinbrände und sieben Verkehrsunfälle. Zu Jahresbeginn wurden die Feuerwehrkräfte zu einem Containerbrand gerufen. Bei den Wahlen bestätigten die Mitglieder Andre Henkel als Sicherheitsbeauftragten, Zeugwart Dirk Fuge und den Seniorensprecher Willi Fricke im Amt. Beim Feuerwehrverein erfolgte die Wiederwahl des stellvertretenden Vorsitzenden Holger Thormann und Schriftführerin Martina Münster. Befördert wurden Inka Thormann zur Oberfeuerwehrfrau und Tim Stietenroth als Löschmeister.

Ehrungen und Auszeichnungen

Bei den Ehrungen erhielt Marko Tausch das niedersächsische Ehrenzeichen im Dienst für 40 Jahre. Vom Kreisfeuerwehrverband ausgezeichnet wurden Manfred Schneckenberger (50 Jahre) und Eckhard Ahlborn und Paul Gottschling (jeweils 60 Jahre). Bei den Vereinsehrungen bekamen unter anderem Frank Bährens, Gerd Lein, Uwe-Jens Lorentzen und Marco Tausch (jeweils 40 Jahre) und Eckhard Ahlborn, Paul Gottschling und Dieter Öhlmann (60 Jahre) eine Auszeichnung.

Insgesamt besteht die Einsatzabteilung, nach Angaben Lahrsows, aus 62 Aktiven von denen 14 Frauen sind. Zusammen hätten sie im vergangenen Jahr rund 3800 Stunden Einsatz- und Ausbildungsdienst geleistet.

Von Vera Wölk

„Viele neue Mitglieder“ habe der Feuerwehrverein Bovenden 2019 aufgenommen, sagte Vorsitzende Mascha Krapp während der Jahreshauptversammlung von Verein und Freiwilliger Feuerwehr. Insbesondere Ehrungen hätten das vergangene Jahr geprägt.

12.02.2020

Das Gesicht der Kriminalität in Niedersachsen verändert sich. In fast allen Bereichen gehen Straftaten zurück. Kriminalität über das Internet jedoch nimmt zu. Zum Thema innere Sicherheit sprach Ex-Innenminister Uwe Schünemann bei einer CDU-Veranstaltung in Bovenden.

12.02.2020

Die Wohnmobilstellplätze in Bovenden sollen im März in Betrieb gehen. Jetzt hat der Rat des Fleckens festgelegt, an welche Regeln sich die künftigen Besucher halten müssen.

09.02.2020