Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden Bau einer Schwarzlicht- und Adventuregolfanlage beginnt
Die Region Bovenden Bau einer Schwarzlicht- und Adventuregolfanlage beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 21.03.2019
Setzten den ersten Spatenstich: Wolfgang Scheer, Architekt, Juliane Gill, Stephan Gill, Thomas Brandes, Bürgermeister des Flecken Bovenden (v.l.).
Setzten den ersten Spatenstich: Wolfgang Scheer, Architekt, Juliane Gill, Stephan Gill, Thomas Brandes, Bürgermeister des Flecken Bovenden (v.l.). Quelle: Lisa Marie Bohlander
Anzeige
Bovenden

Draußen bei gutem Wetter eine Runde Golf im Miniaturformat spielen und es sich danach im Biergarten gut gehen lassen. Und bei schlechtem Wetter drinnen die Bahnen im glühenden Neonlicht im Halbdunkeln besuchen und danach im gastronomischen Bereich Pasta und Pommes essen. So ungefähr stellen sich Juliane und Stephan Gill den Betrieb ihres „Fun Golf Bovenden“ vor.

Zwischen B3 und Leinetalradweg, in zentraler Lage nahe der Autobahn 7 im Gewerbegebiet Area 3 Süd in Bovenden, entsteht in den kommenden Monaten eine Adventure- und Schwarzlichtgolfanlage auf einem 7500 Quadratmeter großen Gelände als Attraktion für Familien und Freunde des Minigolfs. Die zwei Anlagen sollen dabei ganzjährig geöffnet sein und jeweils 18 Bahnen umfassen. In einer Halle können Besucher auf 700 Quadratmeter Minigolf unter Schwarzlicht und grellem Neonlicht Minigolf spielen. Auf der Außenanlage bietet das Ehepaar Gill seinen Gästen auf einer Fläche von 1500 Quadratmetern Adventuregolf, angelehnt an normales Golf. Die weitläufigen Bahnen bestehen aus Kunstrasen und sind mit natürlichen Hindernissen und Elementen versehen, beispielsweise mit Bachläufen.

Nach dem ersten Spiel begeistert

Die Idee zu dem Bauvorhaben kam den Gills 2017 in einem Urlaub in der Vulkaneifel. Dort übernachteten sie in einem Hotel, zu dem eine Schwarzlichtanlage gehörte, und waren schon nach dem ersten Spiel begeistert. Da sie nach beruflichen Veränderungen Ausschau hielten, Juliane Gill war bis dahin Schulbegleiterin und Stephan Gill arbeitete als Webentwickler, und gerne gemeinsam Zeit verbringen wollten, entwickelten sie den Plan um „Fun Golf Bovenden“.

Mit zu den Minigolfanlagen sollen zwei Eventräume für Familien- und Firmenfeiern gehören. Auch der Bürgermeister des Flecken Bovenden, Thomas Brandes (SPD), steht dem Projekt positiv gegenüber. „Was mich besonders freut, ist, dass es auch ein gastronomisches Angebot dazu gibt“, sagt er. Denn das Ehepaar Gill möchte zusätzlich zu den Erlebnissen auf den Golfbahnen auch einen gemütlichen Ort zum Entspannen bieten. „Es ist uns wichtig, dass man neben der Aktion einen Ort hat, an dem man sich gerne aufhält,“ sagt Stephan Gill. Im Restaurant und auch im Biergarten bieten die Betreiber dann gehobenes Streetfood und Gerichte für Familien an.

Schwarzlicht-Erlebnisse in Göttingen

Seit Dezember können Besucher beim Neongolf in der Willi-Eichler-Straße 1 in Göttingen bereits Minigolf im Dunkeln unter Schwarzlicht spielen. Die Anlage bietet auf 300 Quadratmetern 18 Bahnen und gehört mit zum Lasertag in Göttingen, das gleich nebenan liegt. Hier können Besucher sich ebenfalls im Schwarzlicht auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern mit Lichtpistolen gegenseitig jagen, verstecken und auspowern.

Nicht genug Bewegungsfreiheit

In den vergangenen Monaten besuchten die Gills verschiedene Adventure- und Schwarzlichtgolfanlagen in ganz Deutschland, darunter in Hamburg, Düsseldorf und Hannover. Dort fiel beiden auf, dass manche Bahnen nicht genug Bewegungsfreiheit boten. „Wichtig ist uns, dass wir das Ganze behindertengerecht gestalten, dass auch Menschen mit körperlichen Defiziten Minigolf spielen können“, sagt Stephan Gill. Dazu gehören barrierefreie Zugänge und genug Platz zwischen den Bahnen.

Ein genauer Eröffnungstermin steht noch nicht fest, dafür müssen erst die Bauarbeiten in Fahrt kommen. „Unser Wunsch ist es, Anfang bis Mitte November zu eröffnen“, sagt Juliane Gill dazu. Denn die ersten Anfragen für Weihnachtsfeiern in ihren Veranstaltungsräumen für den kommenden Dezember haben die Gills schon.

Weitere Anlagen in der Region

http://www.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Goettingen/3D-Schwarzlicht-Minigolf-ab-Dezember-in-Goettingen

http://www.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Goettingen/Abenteuer-Golf-fuer-die-ganze-Familie-in-Staufenberg

Ähnliche Angebote

https://www.lasersports.de/lasertag-goettingen/

https://www.neongolf.de/

http://glowgolfharz.de/

Von Lisa Marie Bohlander