Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) fördert drei Einrichtungen in der Region
Die Region Bovenden Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) fördert drei Einrichtungen in der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 09.07.2019
Die Theaterwerkstatt für Kinder des Boat-People-Projektes wurde in der neuen Spielstätte, dem Werkraum, ausgerichtet und erhielt eine Förderung des MWK. Quelle: Niklas Richter
Hannover

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) stellt der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur (LAGS) Mittel zur Förderung der Soziokultur zur Verfügung. Im zweiten Halbjahr 2019 seien insgesamt rund 153 000 Euro für die Förderung von 18 Vereinen aus dem Bereich der Soziokultur vergeben, teilt das Ministerium mit. Dabei erhielten 15 Vereine eine Projekt- und drei Vereine eine Strukturförderung.

Alle Projekte hätten gemeinsam, dass die die aktive Teilhabe an Kultur ermöglichten, spartenübergreifend arbeiteten und unterschiedliche Lebensstile und Generationen verbänden. Die übrigen drei Vereine übernähmen Verantwortung für eine kulturelle Grundversorgung in der Region, weshalb sie mit einer finanziellen Strukturförderung bedacht würden.

In der Region wurden zwei Projekte von Göttinger Einrichtungen unterstützt: Das Boat-People-Projekt mit seiner Theaterwerkstatt für Kinder bekam 10 000 Euro, die Musa für „IKO 2020 – das Interkulturelle Orchester Göttingen“ 4600 Euro. Eine Strukturförderung in Höhe von 3900 Euro erhielt der Dorftreff Reyershausen für „Mittendrin in unserem Dorf“.

Von nog

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 19-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall auf der Landesstraße 554 zwischen Lenglern und Göttingen schwer verletzt worden. Die Straße war nach Angaben der Polizei wegen der Bergungsarbeiten zeitweise voll gesperrt.

07.07.2019

Seine erste Wasserprobe hat er beim Babyschwimmen bestanden. Mit sechs Jahren hat Samuel Schnedler aus Bovenden das goldene Jugendschwimmabzeichen abgelegt.

01.07.2019

Medial gleich zweifach gefordert ist Tim Asch aus Bovenden. Der Elfjährige ist für die Hörspiel-Reihe „Die Göttinger Sieben“ im Tonstudio und für die TV-Show „Klein gegen Groß“ ausgewählt worden.

01.07.2019