Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden Polizei sucht Zeugen nach Crash in Harste
Die Region Bovenden Polizei sucht Zeugen nach Crash in Harste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 05.11.2019
Nach einem Unfall in Harste sucht die Polizei nach Zeugen – insbesondere einem dritten Beteiligten. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Bovenden

Nach einem Unfall in Bovenden mit zwei Verletzten sucht die Polizei nach einem dritten Autofahrer. Dieser hatte nach Angaben der Polizei auf der Hauptstraße in Harste mit seinem Auto angehalten, um eine 53-Jährige mit ihrem silbernen Renault Megane vorzulassen.

Der Unfall soll sich bereits am Dienstag, 29. Oktober, gegen 15.30 Uhr ereignet haben. Die 53-Jährige sei mit ihrem Auto von ihrem Grundstück nach links in Richtung Göttingen auf die Hauptstraße eingebogen. In diesem Moment habe ein 34 -Jähriger mit seinem VW Polo das Auto des wartenden Unbekannten überholt, sodass es zum Zusammenstoß mit dem Renault Megane kam.

Die beiden Autofahrer wurden leicht verletzt in Göttinger Krankenhäuser gefahren. Der Schaden liege bei etwa 5.000 Euro.

Die Ermittler bitten nun mögliche Zeugen – insbesondere den unbekannten Autofahrer – sich unter Telefon 0551/491 2215 bei der Polizei in Göttingen zu melden.

Von vsz

Ihr Auftritt wird unterhaltsam sein, gleichzeitig aber auch dem guten Zweck dienen. Die Musiker des Polizeiorchesters Niedersachsen sind am Wochenende zu Gast im Bovender Bürgerhaus.

31.10.2019
Adventskalender für den guten Zweck - In Bovenden winken wieder Gewinne

Der Bovender Adventskalender wird fünf Jahre alt – und die Organisatoren können zum kleinen Jubiläum einen neuen Rekordwert für die Gewinne verbuchen. Am 3. November starten sie den Verkauf.

28.10.2019

Alte Kühlschränke oder Gefrierschränke verbrauchen viel Strom. Damit auch Bovender Familien mit geringem Einkommen ihre alten Geräte mit energieeffizienteren Modellen ersetzen können, gibt es Zuschüsse von der Energieagentur Göttingen und den Gemeindewerken.

26.10.2019