Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bovenden Seniorenbeirat Bovenden: T-Shirt-Verkauf für den Generationenpark
Die Region Bovenden Seniorenbeirat Bovenden: T-Shirt-Verkauf für den Generationenpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 14.05.2020
Verkaufsstart mit Masken und gebührendem Abstand: Klaus Tzschentke (v.r.) vom Seniorenbeirat präsentiert mit Mitstreitern und Sponsoren die neuen T-Shirts. Quelle: Tammo Kohlwes
Anzeige
Bovenden

Wie können sich auch ältere Menschen in Corona-Zeiten ins Gemeindeleben einbringen? Diese Frage stellten sich die Mitglieder des Seniorenbeirats Bovenden – und fanden eine Antwort: Seit Donnerstag, 14. Mai, gibt es im Ort T-Shirts zu kaufen, die auf den Mindestabstand in der Corona-Krise und auf das 20-jährige Bestehen des Seniorenbeirats hinweisen. Der Erlös soll dem Generationenpark zugute kommen.

„Jetzt erst Recht“, sagt Ursula Wolniczak-Vollbrecht vom Seniorenbeirat. Die Senioren wollten zeigen, dass sie sich einbringen wollen und können. Neuester Beleg dafür sind 300 hellblaue T-Shirts mit der Aufschrift: „Du bist mir mit Abstand am liebsten!“ Für 15 Euro sind sie zu kaufen, im Rewe-Markt Sven Gippert und in der Bovender Filiale der Sparkasse Göttingen. Im Rewe-Markt werden die T-Shirts prominent direkt vor den Kassen präsentiert.

Anzeige

Treffen kurzerhand digitalisiert – Unterstützung aus lokaler Wirtschaft

„Das Fest zu unserem 20-jährigen Bestehen musste ausfallen, unsere monatlichen Treffen sind nicht mehr möglich“, sagt Klaus Tzschentke. Der 86-Jährige hat die Aktion maßgeblich organisiert. Die Senioren hätten ihre Besprechungen kurzerhand digitalisiert, berichtet Tzschentke – von der Idee zum Verkaufsstart seien keine zwei Wochen vergangen.

Lesen Sie auch: Mangelnder Schutz vor Corona: Seniorenbeirat kritisiert Göttinger Einzelhandel

Unterstützt wird die Aktion des Seniorenbeirates von mehreren lokalen Unternehmen: Die Sparkasse Göttingen und die Gemeindewerke Bovenden haben mit Spenden die Finanzierung der T-Shirts unterstützt. Die Shirts wurden von der Firma Freckmann bedruckt, der Rewe-Markt Sven Gippert sorgte für die Logistik.

Verkauf auch auf dem Wochenmarkt

„Die Aktion leistet einen tollen Beitrag für die Region und die Menschen“, begründet Tobias Keunecke, Filialleiter der Sparkasse, das Engagement. Mit der Unterstützung für das Projekt des Seniorenbeirats könnten die Gemeindewerke helfen und im Gespräch bleiben, sagt Geschäftsführer Lutz Kiefer.

Lesen Sie auch: Geräte für Bovender Generationenpark

Die 300 T-Shirts wollen die Senioren auch auf dem Wochenmarkt an die Leute bringen, der in Bovenden jeden Freitag von 11 bis 17 Uhr stattfindet. Der Verkaufserlös soll für die Anschaffung neuer Sportgeräte im Bovender Generationenpark zur Verfügung gestellt werden. Der Seniorenbeirat sei auch über den T-Shirt-Kauf hinaus für jede Spende dankbar, betont Tzschentke.

Sie erreichen den Autor per Mail an lokales@goettinger-tageblatt.de.

Von Tammo Kohlwes

Anzeige