Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
4°/ 4° Schneeregen
Die Region Dransfeld

Die Stellen der Schulleitungen an den KGS in Gieboldehausen und Bad Lauterberg sowie an der OBS Dransfeld sind neu besetzt worden. Schulausschuss und Kreistag haben einstimmig für die Bewerber gestimmt. Das Tageblatt stellt die neuen Schuldirektoren vor.

30.01.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Wer einen Ranzen kaufen will, hat bei sehr großer Auswahl die Qual der Wahl. Für wen welches Modell geeignet ist, hängt von verschiedenen Aspekten ab.

28.01.2020

Auf der B3 zwischen Dransfeld und Wellersen hat es am Freitagmorgen einen Unfall gegeben. Ein Verletzter ist aus seinem Auto befreit worden.

17.01.2020

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und der Feuerwehrkameradschaft Scheden haben während ihrer Jahreshauptversammlung die Bilanz 2019 mit einem Ausblick auf die kommenden Monate verbunden. Einer der Höhepunkte soll eine Neuanschaffung sein.

15.01.2020
Anzeige

In Zeiten, in denen fast jeder über ein eigenes Gefrierfach verfügt, zahlen Dorfbewohner in Bühren 7 Euro für ein Fach in einer Gemeinschaftsanlage. Warum hält sich das Konzept bis heute und wer nutzt das Angebot? Das Tageblatt hat nachgefragt.

14.01.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Der Dransfelder Florian Heinke beendet in diesem Jahr seine Ausbildung zum Musical-Darsteller. Der Weg zu seinem Traumjob sei zwar hart, doch dafür wurde er bereits mit Auftritten in Shanghai belohnt.

10.01.2020

Das Ensemble des Göttinger Amateuertheaters „SchnurZ“ bereitet sich derzeit auf sein neues Stück „Magnolien aus Stahl“ vor. Insgesamt sind neun Vorstellungen in Göttingen, Dransfeld, Reinhausen und Nesselröden geplant. Premiere ist am 31. Januar in der Friedenskirche in Göttingen.

07.01.2020

Seit mehr als 20 Jahren kämpft Schedens Bürgermeisterin Ingrid Rüngeling (71) für die Entwicklungschancen des ländlichen Raums. Nun hat sie das Bundesverdienstkreuz erhalten.

06.01.2020

Der Unfall mit vier Toten auf der B3 war einer von insgesamt 151 Einsätze für die Mitglieder der Feuerwehren in der Samtgemeinde Dransfeld. Zugleich war er aber auch der Schwierigste.

06.01.2020
Anzeige