Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Dransfeld 400 Quadratmeter Feld bei Scheden abgebrannt
Die Region Dransfeld 400 Quadratmeter Feld bei Scheden abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 22.07.2018
Ein Stoppelfeld bei Scheden ist am Sonnabend abgebrannt. Quelle: Feuerwehr Scheden
Anzeige
Scheden

Wie Karsten Beuermann, Gemeindebrandmeister in Dransfeld, mitteilte, habe sich das Feuer zunächst rasch ausgedehnt. „Wertvolle Hilfe“ hätten aber Landwirte geleistet, die mit Grubbern die Brandstelle „eingekreist“ hätten und so eine Ausbreitung des Feuers verhinderten, schilderte Beuermann. Zugleich löschten die Einsatzkräfte aus Scheden und Mielenhausen den Brand mit Hilfe von Feuerpatschen und Wasser.

Von Christoph Höland

In der Feldmark Hägerhof bei Jühnde ist am Freitagabend gegen 21.20 Uhr eine Strohpresse in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannten auch 300 Quadratmeter des umgebenden Feldes.

21.07.2018

Im Wald bei Bühren haben Unbekannte zwischen Montagnachmittag und Dienstagvormittag mehrere Fässer beziehungsweise Kanister mit gut 120 Liter Altöl entsorgt. Einige der Behältnisse waren beschädigt, so dass Öl austrat und Waldboden und Pflanzen verunreinigte.

20.07.2018

Der Bürgerbus zwischen Kauf Park und Dransfeld fährt ab 1. August nur noch nachmittags. Der Bürgerbusverein kann nicht genügend ehrenamtliche Fahrer stellen.

18.07.2018