Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Dransfeld Investitionen und Aktionen für Erlebnisbad
Die Region Dransfeld Investitionen und Aktionen für Erlebnisbad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 28.03.2017
Von Katrin Westphal
Das Freibad in Dransfeld Quelle: Archiv
Anzeige
Dransfeld

Das erklärte Förderverein-Vorsitzender Herbert Ahlborn den rund 40 anwesenden Mitgliedern. Dieses Jahr rechnet der Förderverein mit Einnahmen von rund 32 000 Euro, die unter anderem in die Reparatur der Riesenwasserschlange, Wasserspielzeug und kleine Fußballtore fließen sollen. Der Verein will außerdem einen Teil der Schwimmkursgebühren übernehmen und in Wasserlaufweg und Gebläse investieren.

Außerdem sind Rückstellungen für ein Beachvolleyballfeld, einen Elektroschaltschrank und Aqua-Cycling-Räder geplant. Der Förderverein will Vorschulkinder zur Teilnahme an einem Schwimmkurs motivieren und hat vor, Aquafitnesskurse eventuell mit Aqua-Cycling anzubieten.

Anzeige

Anschwimmen ist für Sonnabend, 20. Mai, geplant, Nachtschwimmen mit Abgrillen ist am Sonnabend, 2. September. Dazwischen gibt es mittwochs Kinderferienspaß am 28. Juni, 12. und 26. Juli. Seepferdchenprüfungen sind sonnabends am 17. Juni, 22. Juli und 12. August. Ordendlich krachen lässt es der Förderverein beim Sommerfest mit Feuerwerk am Sonnabend, 29. Juli.

Außerdem sind die Mitglieder gefragt, sich an unterschiedlichen Arbeitseinsätzen zu beteiligen. 2017 sollen unter anderem die Grünflächen zwischen den Platten der Thermieanlage in einen Steingarten verwandelt werden. Außer diversen Routinearbeiten wollen die Mitglieder die Holzverkleidung am Schwimmmeisterbüro erneuern, Bänke und Planschbeckenturm abschleifen und streichen sowie Mülltonnen verkleiden. Außerdem sammelt der Verein Ideen zur Nutzung des Badegeländes außerhalb der Saison.