Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Dransfeld Heinrich Rehbein wird 80
Die Region Dransfeld Heinrich Rehbein wird 80
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 23.08.2019
Der ehemalige Landrat Heinrich Rehbein feiert am Sonnabend seinen 80. Geburtstag. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Dransfeld

1955 ist Heinrich Rehbein in die SPD eingetreten, von 1991 bis 2002 Landrat des Landkreises Göttingen gewesen – zunächst ehrenamtlich in Ergänzung zum Oberkreisdirektor, nach Aufhebung der Ämtertrennung und der ersten Direktwahl 1998 dann hauptamtlich. In seinem Heimatort Dransfeld feiert Rehbein am Sonnabend, 24. August, seinen 80. Geburtstag. Die Feier finde im engen Familienkreis mit Freunden und Wegbegleitern im Landhotel Zur Krone statt, teilt Ulrich Lottmann, Sprecher der Kreisverwaltung, mit. Landrat Bernhard Reuter (SPD) gratuliere dem Jubilar im Namen des Landkreises.

Von 1976 bis 1996 war Rehbein Samtgemeinde-Bürgermeister von Dransfeld, von 1976 bis 1998 Kreistagsabgeordneter. Außerdem hat sich der Vater von vier Kindern, der Willy Brandt zu seinen politischen Vorbildern zählt, im Präsidium und als Kreisverbandsvorsitzender im Städte- und Gemeindebund engagiert. Das kommunalpolitische Urgestein war auch treibende Kraft für deutsch-ungarische Partnerschaften, die zwischen Dransfeld und Rácalmás eine der ersten in Deutschland.

Von Kuno Mahnkopf

Die Gaußstraße in Scheden wird neuausgebaut. Den Auftrag hierzu hat der Gemeinderat Scheden jetzt vergeben. Die Bauarbeiten sollen noch im August beginnen und bis 2021 dauern.

22.08.2019

Wechsel im Gemeinderat Scheden. Walter Koch verlässt das Gremium nach 38 Jahren aus persönlichen Gründen. Sein Nachfolger ist Alexander Riechel.

21.08.2019

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Sonntag ein 72-jähriger Radfahrer tödlich verletzt worden. Das Auto hatte ihn auf der Kreisstraße 202 in Niemetal erfasst.

19.08.2019