Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Dransfeld Kinder- und Jugendbüro Dransfeld stellt Sommerferienprogramm vor
Die Region Dransfeld

Ferienprogramm in Dransfeld vorgestellt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 24.06.2020
Minigolf ist Teil des Dransfelder Ferienangebots. Quelle: Picasa
Anzeige
Dransfeld

Das Kinder- und Jugendbüro Dransfeld hat ein Sommerferienprogramm mit vielen Aktionen organisiert, die trotz der Corona-Beschränkungen stattfinden. Kinder können am 17. Juli im Garten des Jugendzentrums Dransfeld einen Filz-Workshop besuchen. Die Aktion wird am 26. August am selben Ort wiederholt. Mit Graffitis können Kinder und Jugendliche am 17. und 18. Juli, auf dem Skaterplatz unter anderem die Lärmschutzwand verschönern. Bei der Kinder- und Jugendtanzwoche 3. bis zum 7. August können Interessierte zwischen den Workshops „House Dance“ und „Hip Hop“ wählen. Sportlich geht es ebenfalls beim kostenlosen Skateboarding-Training am 24. August zu.

Das Boules-Turnier am 4. August und das Minigolf-Turnier am 5. Juli sind ebenfalls kostenlos. Mit Hilfe von fluoreszierender Farbe werden am 10. Juli Leuchten hergestellt, die keinen Strom brauchen. Unter dem Motto „Puzzeln mal anders“ können Kinder am 11. August unter anderem Gläser mit bunten Steinen bekleben. Um das Gestalten geht es beim Kleidungsstück-Designen am 12. August, beim Keramikbemalen und dem Zinngießen am 13. und 14. August. Alle Aktionen finden im Garten des Dransfelder Jugendzentrums statt.

Anzeige

Gruppenfahrten und Anmeldung

Geplant sind für diesen Sommer auch Gruppenfahrten. Mit den aktuell gültigen coronabedingten Kontaktbeschränkungen sind diese noch nicht möglich. Bei Interesse wird dennoch um eine Anmeldung gebeten, für den Fall, dass die geltenden Regelungen bis zu den geplanten Aktionen gelockert werden.

Zu dem Carrera-Rennstall nach Adelebsen soll es am 6. August gehen. Eine weitere Fahrt ist für den 7. August in das Kletterzentrum in Witzenhausen geplant. Am 8. August soll eine Gruppenfahrt in die Phaeno nach Wolfsburg führen und eine weitere 11. August nach Göttingen zum Escape-Room. „Action und Fun“ heißt es am 12. August beim Wasserski auf dem Twistesee. Für den 25. August ist außerdem eine Fahrt in den Serengeti Park geplant.

Für alle Aktionen ist eine Anmeldung erforderlich. Diese nimmt Kerstin Reichardt unter Telefon 05502 30213 entgegen. Die Teilnahmegebühren liegen zwischen fünf und zwölf Euro, das Mindestalter liegt zwischen sechs und zehn Jahren.

Von Asja Wortmann

18.06.2020
Mittelspannungskabel defekt - Stromausfall von Grone bis Dransfeld
17.06.2020