Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt 18 040 Duderstädter dürfen ihr Kreuz machen
Die Region Duderstadt 18 040 Duderstädter dürfen ihr Kreuz machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 19.11.2009
Anzeige

Die Bürgerbefragung findet am Sonntag, 22. November, von 11 bis 15 Uhr statt. Stimmbezirke und Abstimmungsräume entsprechen der letzten Bundestagswahl – mit drei Ausnahmen. Für die Ortsteile Gerblingerode und Neselröden wurde nur je ein Stimmbezirk mit Wahlmöglichkeit in den Mehrzweckhallen beider Orte gebildet, in Fuhrbach der Abstimmungsraum im Feuerwehrhaus eingerichtet. Wer am Sonntag verhindert ist, kann seine Stimme noch am heutigen Freitag zwischen 8.30 und 15.30 Uhr und am morgigen Sonnabend von 10 bis 12.30 Uhr im Stadthaus abgeben.

EU-Bürger ab 16 Jahren

Anzeige

Abstimmungsberechtigt sind wie bei der Kommunalwahl alle EU-Bürger, die seit mindestens drei Monaten ihren Wohnsitz in der Stadt Duderstadt haben und am Abstimmungstag das 16. Lebensjahr vollendet haben – derzeit 18 040 Personen. Wahlbenachrichtigungen wurden nicht verschickt. Auf Verlangen haben sich die Abstimmenden vor der geheimen Wahl auszuweisen.

Informationen zur Bürgerbefragung inklusive Stimmbezirke und Abstimmungsräume können in den Aushangkästen der Stadt und im Internet unter www.duderstadt.de eingesehen werden. Auskunft erteilt auch das Bürgerbüro unter Telefon 0 55 27/8 41 161 bis 841 164.