Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt 18-Jähriger stirbt nach Sturz von Stadtmauer
Die Region Duderstadt 18-Jähriger stirbt nach Sturz von Stadtmauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 09.01.2020
Quelle: dpa
Anzeige
Sondershausen

Ein 18-Jähriger ist am Mittwochnachmittag in Sondershausen nach einem Sturz von der Stadtmauer gestorben. Wie die Polizei mitteilte, sei er von der Stadtmauer in der Carl-Schroeder-Straße knapp fünf Meter in die Tiefe gefallen. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus. Der 18-Jährige habe vermutlich unter Alkoholeinfluss gestanden. Er hatte sich nach Angaben der Polizei längere Zeit mit Bekannten in der Nähe der Mauer aufgehalten und kurz vor dem Unglück auf der Mauer uriniert. Danach verlor er das Gleichgewicht und stürzte in die Tiefe.

Tödliches Unglück auch in Nordhausen

Am gleichen Tag war in Nordhausen ein Mensch nach dem Sturz aus dem Fenster des Klinikums tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, handelte es sicher hierbei um einen Suizid.

Von vsz

Aus der Göttinger Arnoldi-Schule kommt mächtig Protest: Die Stadt will auf Parkplätzen in ihrem Umfeld Geld kassieren. Dabei sei die Parksituation schon jetzt angespannt. Ist das so? Wir haben nachgehakt – auch bei anderen Schulen.

09.01.2020

Die Staatsanwaltschaft Hildesheim hat das Verfahren gegen einen Pfarrer aus Duderstadt eingestellt, weil es verjährt ist. Die kirchenrechtliche Voruntersuchung wegen sexualisierter Gewalt wird fortgesetzt.

08.01.2020

Die Tage von Duderstadts Integrierter Gesamtschule sind gezählt. Schulleiterin Daniela Breckerbohm leitet seit 2018 auch die katholische Bonfatiusschule II in Göttingen, die im Gegenzug wachsen soll.

08.01.2020