Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt 30-jähriger Nordhäuser sitzt in Untersuchungshaft
Die Region Duderstadt 30-jähriger Nordhäuser sitzt in Untersuchungshaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 30.01.2020
In Nordhausen hat die Polizei einen mutmaßlichen Betrüger verhaftet. (Symbolbild) Quelle: picture alliance / Frank May
Anzeige
Nordhausen

Ein Betrüger aus Nordhausen sitzt seit Donnerstag in Untersuchungshaft. Der 30-Jährige soll Werkzeuge im Wert von mehr als 40 000 Euro ergaunert haben.

Der Mann habe die Werkzeuge bei Firmen in Nordhausen und im Internet gekauft, aber nie bezahlt. Wie die Polizei mitteilt, seien die Beamten dem Mann seit Oktober vergangenen Jahres auf der Spur. Ermittler der Kripo nahmen den Mann am Donnerstagvormittag in seiner Wohnung in Nordhausen fest und führten ihn einem Haftrichter vor – dieser erließ Haftbefehl. Er sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt.

Anzeige

Vor der Festnahme hatte die Polizei nach eigenen Angaben die Wohnung des Tatverdächtigen sowie eine angemietete Halle und ein drittes Gebäude nach Beweismitteln durchsucht.

Von vsz

Anzeige