Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt 36-Jähriger stirbt bei Festumzug
Die Region Duderstadt 36-Jähriger stirbt bei Festumzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 18.09.2012
Von Ulrich Lottmann
Am Festumzug bei den Eichsfeldtage in Worbis wirken 1400 Menschen mit. Ein Mann stirbt, als er unter den Anhänger des letzten Festwagens gerät.
Am Festumzug bei den Eichsfeldtage in Worbis wirken 1400 Menschen mit. Ein Mann stirbt, als er unter den Anhänger des letzten Festwagens gerät. Quelle: MW
Anzeige
Worbis

Nach bislang bekanntem Kenntnisstand der Polizei wurde ein 36 Jahre alter Mann vom Anhänger des letzten Festwagens überrollt. Die näheren Umstände sind noch unklar.

Der Tod des Mannes überschattet ein bis dahin fröhliches Fest. Es ging auch nach dem Unglück, das von vielen Gästen nicht bemerkt wurde, weiter.

Die Verantwortlichen entschieden sich gegen einen Abbruch der Feierlichkeiten, um ein Verkehrschaos bei der plötzlichen Abreise tausender Gäste zu verhindern.

Festumzug der Eichsfeldtage: Mehr als 120 Gruppen, darunter Trachten- und Schützenvereine sowie acht Musikkapellen, haben in Worbis Brauchtum bunt präsentiert.