Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Kopfüber in Bach Geislede gestürzt
Die Region Duderstadt Kopfüber in Bach Geislede gestürzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 27.04.2019
Symbolfoto Quelle: Christina Hinzmann
Heiligenstadt

Wie die Polizei mitteilt, ging am Sonnabend um 14.38 Uhr in der Rettungsleitstelle in Heiligenstadt die Information ein, dass ein Mann im Bereich des Groschen Marktes in Heiligenstadt in der Dingelstädter Straße in den Bachlauf der Geislede gefallen ist. Die Rettungskräfte der Feuerwehr und des DRK konnten den Mann gemeinsam mit dem Anrufer aus der Geislede retten.

Ein 69-jähriger Syrer hatte bemerkt, wie der 46jährige Mann bei dem Versuch, sich an die Böschung zur Geislede zu setzen, abrutschte und kopfüber in den Bachlauf stürzte. Es gelang ihm nicht sich aus eigener Kraft die Böschung hinauf zu retten. Der 46-Jährige zog sich bei dem Sturz eine Kopfverletzung zu und wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Mann stand der Polizei zufolge zum Unfallzeitpunkt erheblich unter Alkoholeinfluss.

Von Britta Eichner-Ramm

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Antje Ehbrecht (SPD) ist neues Mitglied im Ortsrat Westerode. Sie folgt auf Jan Rittmeier, der umzugsbedingt seinen Sitz im Ortsrat verliert.

27.04.2019

Thema der Ortsratssitzung und der vorangegangenen Vor-Ort-Begehung in Westerode waren die öffentlichen Spielplätze. Einer verfügt nicht einmal mehr über die Grundausstattung.

30.04.2019

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am Sonnabendmittag in der Duderstädter Innenstadt gekommen. Eine Autofahrerin war mit ihrem Wagen in gleich zwei Schaufenster gekracht.

27.04.2019