Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt 59 Tonnen Altkleider gesammelt
Die Region Duderstadt 59 Tonnen Altkleider gesammelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 29.03.2012
Säckeweise Altkleider: Sammler vor dem Pfarrheim St. Cyriakus
Säckeweise Altkleider: Sammler vor dem Pfarrheim St. Cyriakus Quelle: ge
Anzeige
Eichsfeld

Aus 22 Eichsfelder Kolpingfamilien waren mehr als 150 Kleidersammler aus fast allen Altersgruppen unterwegs, um insgesamt 59 Tonnen gebrauchte Textilien zusammenzubringen.
Schum lobte in dem Zusammenhang besonders die gute Vorbereitung und Organisation der Großaktion und das kostenlose Bereitstellen der Wiegestationen beim Kornhaus Gieboldehausen und der beiden Landhandel Westerode und Seulingen

.
„Gewinner der diesjährigen Aktion sind letztlich drei Gruppierungen“, so Schum. An erster Stelle profitierten von dem guten Ergebnis natürlich die Menschen im Bundesstaat Ceará im Nordosten von Brasilien. Von dem Erlös kommt die Hälfte denjenigen zugute, die immer noch unter der großen Trockenheit des Landes leiden. Nun werden weitere Zisternen und Brunnen gebaut werden können, deren Wasser dann der gesamten Bevölkerung zur Verfügung steht.

Besonders hervorgehoben werden müsse aber auch die gute Gemeinschaft der Sammler, die altersmäßig zum Teil viele Jahrzehnte trenne. „Es war ein sehr positives Miteinander unter den Eichsfelder Kolpingfamilien“, freut sich Schum über das Zusammenwachsen der jeweiligen Gemeinschaften.

Die in diesem Jahr zum ersten Mal eingesetzten Warnwesten (Tageblatt berichtete) sorgten außerdem für mehr Sicherheit der Helfer im Straßenverkehr, denn in allen Gemeinden des Untereichsfeldes wurden die in Säcke verpackten Altkleider von den Helfern direkt vor der Haustür der Spender abgeholt. Einzige Ausnahme bildete der Stadtbereich Duderstadt, dort wurden Dutzende Kleidersäcke direkt am Pfarrheim St. Cyriakus von den Spendern abgegeben.

Profitieren werden von dem Sammelergebnis letztlich aber auch die beteiligten Untereichsfelder Kolpinger, die sich – je nach Sammelergebnis – über eine kleine finanzielle Aufbesserung ihrer Vereinskasse freuen dürfen.

ge