Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Abschluss-Feier in den Berufsbildenden Schulen Duderstadt
Die Region Duderstadt Abschluss-Feier in den Berufsbildenden Schulen Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 14.06.2013
Von Heinz Hobrecht
Ein Kapitel ihres Lebens abgeschlossen: Die Schüler begutachten ihre Zeugnisse. Quelle: Blank
Anzeige
Duderstadt

Als große Ehre für die BBS bezeichnete Oberstudiendirektor  Tuschling den Besuch von Landrat Bernhard Reuter (SPD) bei der Schulabschlussfeier.  In großer Runde nahmen daran in der Caféteria neben den Schülern, Lehrern und Eltern auch zahlreiche Vertreter von Betrieben, Schulen, Innungen, Kammern, Gewerkschaften, Kirchen und Polizei sowie Duderstadts Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) teil.

Vanessa Hottenrott und Elisabeth Goldmann sorgten mit ihren Beiträgen für die  musikalischen i-Tüpfelchen der Abschlussfeier. Fachlehrer Martin Saul führte durchs Programm. Der Abschlussball der Klassen Wirtschaft, Technik, Hauswirtschaft/Pflege/Körperpflege fand gestern Abend im Dorfgemeinschaftshaus in Wollbrandshausen statt.

Anzeige

Unternehmen in Region

In Kooperation mit anderen Partnern verstehe sich die BBS als Dienstleister für Unternehmen in Region, die den Vergleich mit anderen Schulen nicht scheuen müsse,  sagte Schulleiter Tuschling beim Festakt. „Bewahren Sie sich die Schulzeit  in Ihren Herzen und genießen Sie den Tag der Freude und des Feierns wandte“, er sich den Schülern zu. „Wenn man aufhört zu rudern, treibt man zurück“, sagte Tuschling in Anlehnung an ein Zitat von Benjamin Britten. Lebenslanges Lernen sei heutzutage gefragt. „Gestalten Sie Ihr Glück“, sagte Tuschling. „Die schönste Zeit war, ist jetzt und wird sein.“

„Das Leben steht Ihnen jetzt offen“, gratulierte Landrat Reuter den Abschlussschülern. Die Grundlage für den persönlichen Erfolg sei in der Schule gelegt worden. Persönlich dankte Reuter dem scheidenden Schulleiter Tuschling: „Sie haben sehr viel geleistet für die Schule an einem Standort, der kein leichter ist.“ Der Landkreis sei bestrebt alle Berufsbildenden Schulen  zu erhalten.

Gesamtpaket hat gestimmt

Rolf Döring, Direktor der Volksbank Mitte, sprach die Laudatio für die beiden Schulpreisträger Sirko May aus der Klasse Pflegeassistenz und Kevin Rittmeier aus der Fachoberschule Wirtschaft. Sie hätten in ihrer Zeit an den BBS Sachkompetenz, Selbstkompetenz und Sozialkompetenz sowie überdurchschnittliche Fähigkeiten bewiesen und sich für ihre Mitschüler eingesetzt.  Allen Schülern gab Döring mit auf den Weg, nie aufzugeben und stets nach den eigenen Stärken zu suchen, Veränderungsbereitschaft und Eigeninitiative zu zeigen. Kevin Rittmeier bedankte sich bei allen Lehrern und der Berufsbildenden Schule: „Hier lernt man sehr viel für das weitere Leben. Das Gesamtpaket an der Schule hat gestimmt.“

Hermann Vorwald, Direktor der Sparkasse Duderstadt, zeichnete die Jahrgangsbesten aus. Philipp Große, Janina Rink, André Weber, Steffen Hinzmann, Lea Matthuse, Anna-Lena Rudolph und Manuela Winter. Schulleiter Tuschling bedankte beim Kollegium, besonders bei Martin Saul und Katharina Peselmann.

Mehr zum Thema

Lea Mathuse und Silja Gleisberg, Schülerinnen der Berufsfachschule Kosmetik der Berufsbildenden Schulen Duderstadt (BBS), haben am Nachwuchswettbewerb Blue Diamond der Kosmetikmesse Beauty Leipzig teilgenommen. Zur Konkurrenz gehörten Kosmetikschüler aus ganz Deutschland.

04.06.2013

„Das geht so nicht mehr“, fand die Schülervertretung (SV) der Berufsbildenden Schulen Duderstadt (BBS). Dieses Urteil galt der alten Mediothek der Schule. Sechs PCs standen bisher Schülern und Lehrern gemeinsam zur Verfügung.

21.05.2013

In Bäckereien werden Mini-Kuchen für Miriam verkauft, in Supermärkten laufen Benefiz-Aktionen, Geschäfte und Straßenlaternen im Eichsfeld sind gespickt mit Plakaten, die ebenso wie Appelle im Internet mit dem Konterfei von Miriam Diederich zur Typisierung und Geldspenden aufrufen.

Kuno Mahnkopf 28.04.2013