Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Abschlussfeier an der St.-Ursula-Schule
Die Region Duderstadt Abschlussfeier an der St.-Ursula-Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:58 19.06.2013
Musikalische Abschiedsgrüße: Mitglieder der Musical-AG gestalten das Programm.
Musikalische Abschiedsgrüße: Mitglieder der Musical-AG gestalten das Programm. Quelle: Pförtner
Anzeige
Duderstadt

Insgesamt 82 Schüler der St.Ursula-Schule haben am gestrigen Mittwoch ihre Abschlusszeugnisse aus den Händen des Schulleiters Ingo Bickel empfangen. Mit einem festlichen Rahmenprogramm wurde der Abschied von der Schule in der Aula gefeiert, wozu neben Eltern, Verwandten und Lehrern auch zahlreiche Honoratioren gekommen waren.

Auf Spurensuche der Schulabgänger

Ulrich Frank begab sich als Lehrer der Klasse 10H2 auf Spurensuche der Schulabgänger - und fand nicht nur altes Kaugummi und Tischverzierungen, sondern auch ein tolles Klassenklima und viele persönliche Spuren. Für die Eltern sprach Wolfgang Kühne und schlug in seiner Abschiedsrede durchaus kritische Töne an, was Schulreformen und verlangsamte Bürokratie angeht. Er fragte, ob Veränderungen zu jedem parteipolitischen Preis durchgeführt werden müssen, wo sie keinen Sinn ergäben, dafür aber wichtige Verbesserungen oder Instandsetzungsmaßnahmen auf der Strecke blieben. Und er dankte den Lehrern für die sorgsame Begleitung der Kinder zum Erwachsenwerden.

Nur der Anfang von noch größeren Prüfungen

Als Schülervertreter sprach Danny Ahlborn. „Unsere Prüfungen von Anfang Mai sind nur der Anfang von noch größeren Prüfungen“, bemerkte er und dankte ebenfalls den Lehrern für die schöne Zeit. Tatsächlich wollen die meisten Absolventen weiter die Schulbank  am Gymnasium, an Fach- oder Berufsschulen drücken, betonte Merten in seiner Ansprache.

Was wirklich wichtig ist

Was wirklich wichtig ist im Leben, zeigte die Theater-AG mit einem Sketch. Das Fazit hieß: Wer sich dauernd mit Kleinigkeiten aufhält, findet im Leben keinen Raum mehr für das wirklich Wichtige.

Insgesamt haben vier Schüler einen Hauptschulabschluss nach neun Jahren, und sechs nach zehn Jahren erreicht. 40 haben einen Realschulabschluss an der Hauptschule geschafft, darunter fünf einen erweiterten. An der Realschule gab es 15 Abschlüsse und 14 erweiterte. Als Klassenbester der 10H1 wurde Janik Thiele geehrt, in der 10H2 hat Nico Bringmann das beste Zeugnis, und in der 10R1 Laurien Merten.

Das musikalische Rahmenprogramm zur Schulentlassung wurde von der Musical-AG inszeniert. Das Solostück „People help people“ sang Julia Kühne.

Von Claudia Nachtwey