Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Innenstadt wird zur Festival-Meile
Die Region Duderstadt Innenstadt wird zur Festival-Meile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 23.05.2018
So Big spielt bei der Duderstädter Musiknacht 2018 Quelle: r
Anzeige
Duderstadt

Gemeinsam mit dem Treffpunkt Stadtmarketing und den Gastronomen der Innenstadt ist auch in diesem Jahr ein üppiges Programm auf die Beine gestellt worden. Viele bekannte Gesichter werden auf den Bühnen der Gaststätten zu finden sein, aber auch einige neue Highlights.

Die Wirtsleute vom Halben Mond setzen auf Tradition: Alexander Hoffmeister & Friends werden Klassik-Rock unplugged bieten.

The Double Vision und Jamstreet sind neu dabei

Im Backsteinhaus ist die Band So Big der Hauptact mit Cover-Rock aus den 70-ern und 80-ern. Eine Vorband soll es auch geben, sagt Inhaber Tamer Tokaci, aber die stehe noch nicht ganz fest.

La Gondola heißt das neue italienische Restaurant (ehemals Jamies) an der Marktstraße, und da soll es kurz nach der Eröffnung Anfang Juni so richtig krachen mit The Double Vision. Entstanden aus einer Rory-Gallagher-Tribute-Band haben sich die drei Thüringer von The Double Vision mit ihrem ausgefeilten Blues-Rock-Stil und sechs produzierten Alben in ganz Deutschland einen Namen gemacht.

Wegen eines Musiker-Ausfalls ist in der Eisdiele Finamore noch nicht ganz klar, wer zu sehen sein wird, aber die Teilnahme an der Musiknacht wurde bestätigt.

Im Elaton sind die Call:Boys altbekannte Gesichter. Mit ihrem Programm „The Best of Pop und Rock“ spielen sie die großen Hits der vergangenen Jahrzehnte.

Call:Boys Quelle: Niklas Richter

Im Hotel Zum Löwen wird sich Jamstreet mit Rock, Soul und Funk zu den neuen Gästen der Musiknacht gesellen. Die Leipziger Band um Frontfrau Vanessa Marx hat Namen wie Amy Winehouse, Adele, Kings of Leon, Red Hot Chilly Peppers, Mia und viele andere auf der Setlist und ist deutschlandweit unterwegs.

Im Eichsfelder Hof wird DJ Lars Vegas wieder mit Schlagern und Pop tanzbare Rhythmen liefern, und auch im Bistro Sabri setzt man auf Bewährtes. Thomas Mühlhaus ist mit Rock, Pop und Country dabei.

Bis 24 Uhr gibt es Live-Musik in den Gaststätten

Zum ersten Mal bei der Musiknacht zu hören ist auch das Duo Herzfrequenz. Dahinter stehen Christin Wenzel und Jürgen Wiedenbrügge mit eigenen Pop- und Rocksongs in der Trattoria da Sergio.

Das Duo Herzfrequenz (Christin Wenzel und Jürgen Wiedenbrügge) spielt in der Trattoria da Sergio. Quelle: r

Just Play mit klassischem Smooth Jazz war schon bei diversen Veranstaltungen in Duderstadt zu Gast. Bei der Musiknacht treten die Jazzer im Ratskeller auf.

Im Hotel Budapest wird, ebenso wie im vergangenen Jahr, das Trio Beat Box zu sehen sein. Oldies und Coversongs gehören zum Repertoire.

Ein nicht gastronomischer, aber akustisch und atmosphärisch besonderer Ort ist die Basilika St. Cyriakus. Das Programm dort ist vielfältig. Der Duderstädter Gospel Chor Lights of Gospel wird ebenso zu hören sein wie die Big Band des Eichsfeld-Gymnasiums und andere.

Die Duderstädter Band Claraluna ist bei der Musiknacht dabei. Quelle: r

Als Außenstelle der Duderstädter Musiknacht hat sich in den vergangenen Jahren das Freibad bewährt. Dort wird die Duderstädter Band Claraluna eine Mischung aus Punk, Pop und Wave-Classics im Bossa-Nova-Gewand vorstellen. Gecovert wird im Stil von The Clash, Depeche Mode, Eurythmics, Sisters of Mercy und anderen.

Auch dank der Unterstützung der Sparkasse Duderstadt ist der Eintritt zu allen Konzerten frei. Das Programm beginnt ab 19 Uhr, der Start kann sich aber in manchen Gaststätten nach hinten verschieben. Im Jahr 2017 ist die erlaubte Spielzeit bis auf 24 Uhr erweitert worden. In der vorgegebenen Zeit ist es bei schönem Wetter auch gestattet, vor den Gaststätten Musik anzubieten.

Mehr zum Thema:

Trotz Gema-Querelen: 8. Duderstädter Musiknacht findet statt.

Das war die Duderstädter Musiknacht 2017.

Von Claudia Nachtwey

Duderstadt Jäger übergeben Sitzbankgruppe - Neuer Rastplatz für Wanderer

Einen neuen Platz zum Pause machen finden Wanderer jetzt am Fuchsberg bei Desingerode vor. Die Jägerschaft Duderstadt hat eine neue Sitzgruppe am Fernwanderweg E6 an den Städtischen Wanderwegewart Bernward Elsler übergeben.

23.05.2018

Mit der praktischen und der mündlichen Prüfung ist am Freitag der Jagdscheinanwärterlehrgang der Jägerschaft Duderstadt zu Ende gegangen. Acht Monate Ausbildung brachten die künftigen Jungjäger hinter sich.

26.05.2018

Das neue „Feriencamp“ im Kolping-Ferienparadies auf dem Pferdeberg wird am Sonnabend, 2. Juni, ab 15 Uhr im Kreise geladener Gäste eröffnet und eingeweiht. In drei Häusern soll Feriengästen eine andere Wohnform als im Haupthaus geboten werden.

25.05.2018